Eingeweckt – ganz spießig…

… der erste Quasiurlaubstag ist ein nett verregneter. „Quasi“ weil ich schon wieder am wurschteln bin, und „nett“ weil ich solche wurschtel-produzier-rummspinn-Tage mag, weil eben nicht von einem erwartet wird, sich doch am See liegend zu entspannen, sondern weil man bei dem Wetter doch eh net vor die Tür muss… In Anbetracht der Tatsache, dass meine werkstattlose Wohnung bei meinem aktuellen Produktions- und Materiallevel doch a bissi klein ist, kommt es also doch immer wieder vor, das Material (vorwiegend selbst gefundenes) so was wie Deko oder Tand wird. Soll heißen, hier leg ich was ab und da auch, und des wollt ich doch noch…. Silke nennt es das Prinzip der Dezentralisierung. Da aber in meinem kleinen Hamsterherzen (sammeln, sammeln, sammeln, komme was wolle) auch immer mal wieder der Wunsch nach so was ähnlichem wie Struktur durchbricht – eben eine für andere nicht immer nachvollziehbare Struktur, ein gewisser Hang zur Dezentralisierung wird mir immer bleiben und eben dieser ist auch die Grundlage meiner Ideen und Arbeiten – hab ich heute mal beherzt eingeweckt. Meine Mohnkapseln, meine Minischwemmhölzer für Schmuck, meine vom Meer geschliffenen Glasscherben, die Terrakottastücke aus dem Meer und vielen Flüssen, und, und und…
Das tolle ist… das ganze ist verstaut, es sieht wunderschön aus und ich habe meine Schätze immer im Blick. Aber seht selbst.

Jetzt werd ich weiter wurschteln und kruschteln, vielleicht schaff ich es ja doch noch mal mir einen Werkstattplatz einzurichten… dann werde ich berichten.

eingeweckt

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Eingeweckt – ganz spießig…

  1. „Wenn unsere Sinne fein genug wären, würden wir die unbewegt ruhenden Felsen als tanzendes Chaos erfahren.“

    „Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.“

    Friedrich Nietzsche

    JA…undhefigstmitdenKopfnick!!!*♥seufzzz*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s