FischerEIen

Es gibt so Dinge, die begleiten mich schon einige Jahre, fügen sich ins Gesamtchaos ein und fallen nicht mehr dauerhaft auf. Dazu gehören die Fische aus Hühner- und Wachteleiern, vor ein paar Jahren habe ich ganze Massen davon hergestellt und an Freunde verschenkt, ein paar davon sind mir geblieben. Sie hängen jetzt an einem Ast in meinem Bad, und wenn ich sie wahrnehme freu ich mich immer noch drüber.
In meinen Laden haben sie es nie so richtig geschafft, weil echte, ausgeblasene Eier einfach schwierig zu verschicken sind.

fischereien

Mehr Fisch gibts wie immer Freitags bei Frau Rieger.

Advertisements

3 Kommentare zu “FischerEIen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s