Schnittlauchblütenbutter

So, jetzt wirds langsam so a Hausfrauenblog. *seufz*

Weils so superlegga ist und weil mans nur so kurze Zeit machen kann, nämlich quasi jetzt gibts noch eine feine Leckerei.
Schnittlauchblütenbutter ist ganz fix gemacht und was ganz Feines. Nimm gute 2 Esslöffel weiche Butter – am besten du stellst sie ne gute Stunde vorher raus aus dem Kühlschrank – zupfe von guten 10-15 Schnittlauchblüten die einzelnen feinen, kleinen Blütchen ab, nimm 1/2 Teelöffel grobes Meersalz und ein bischen gemahlenen Pfeffer. Alles zusammen gut mit einer Gabel verrühren, nochmal ein wenig stehen lassen, es schmeckt einfach besser wenns ein bischen durchzogen hat. Wer mag streut oben drüber noch ein paar Blütchen und Schnittlauchkrümel, fertig. Dazu ein anständiges Brot, es gibt nix besseres…

schnittlauchblutenbutter

Advertisements

5 Kommentare zu “Schnittlauchblütenbutter

  1. Hausfrauenblock! von wegen … hier steht doch nich, wie man Schnitzel paniert! sondern die ganz feinen Genüsse … somit eine Gourmet – Lebenslust – KunstHandwerk – Seite / Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s