Sieben Sachen/10

Wieder mal geschafft, diesmal ein bissl essenslastig… nach einer Idee von Frau Liebe:

Immer wieder Sonntags, 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

7-sachen10

1. Ein Zwiebelbrot gebacken, yammie, es ist schon halb verputzt…

2. Einen neuen Sortierkasten für die unzähligen schon hergestellten Ringe und Ohrringe angefangen und bestückt. Der Kasten ist von einem Messebauer, der ihn für die Klebebuchstaben selbst gebaut hat… er ist in Rente gegangen und über Umwege kamen diverse dieser Kästen zu mir.

3. Diverse Beeren gesammelt. Dass es hier Blaubeeren gibt, war mir schon lange bekannt, aber dass es hier auch Preiselbeeren gibt, nicht. Wenns dann mal mehr als ne Hand voll sind, werde ich eine Marmelade kochen. Solange werden sie eingefroren.

4. Die Hängematte aufgehängt und rumgehangen.

5. Ein Nanduei in Empfang genommen. Leer, gegessen hats der Gaucho selbst, noch bevor er aus Argentinien angereist ist.

6.  Den eigens eingeflogenen Asador ein Asado machen lassen. Wann hat frau schon mal grillendes Personal im Haus. Dabei assistiert und Fleisch zum Grill getragen.
Yammie – danach mit Freunden gegessen.

7. Lampions angemacht. Es hat pünktlich als das Fleisch fertig war angefangen zu regnen. Sonnenschirm auf und gut. Bissl Beleuchtung dazu und lecker. Wir lassen uns das Grillen nicht vom Wetter verderben. Pah.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Sieben Sachen/10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s