Schattenglück

Was man nicht alles findet wenn man mal wieder durch seine Beete stöbert… diese filigranen Mohnkapseln lagen in der Erde, vom Wetter oder den Schnecken schon halb zersetzt, die Samen abgegeben und nur noch in ihrem filigranen Grundgerüst zeigen sie mit ihren Schatten ihre wunderbare Gestalt.

Wo vieles inzwischen verbüht ist und nur noch trübe die Köpfe hängen lässt hat es die Pysalis endlich geschafft und knallt uns ihr orange um die Ohren – auch wenn nicht mehr jeder Ballon ganz unversehrt ist….

.. aber das Schöne im Maroden zu sehen war ja schon immer meins…
Genießt den Tag.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Schattenglück

  1. ….himmlischherrlichwunderschööön!
    Alles, was manifest ist, kann zerstört werden, aber was nicht manifest ist, existiert außerhalb der Zeit.
    Krishnamurti *♥*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s