Sanddornlikör

Meiomei i komm ja aus der Küch gar nimma raus…
Aber es hilft ja nix, wenns grad so viel zu ernten gibt dann gibts auch viel zu verarbeiten. Drum heute Sanddornlikör.

Dazu erst mal ein Kilo Sanddorn pflücken, gut waschen (da hängt ein halber Zoo dran) in einen Topf, Boden des Topfes mit Wasser bedecken und ca 15 Minuten köcheln lassen. Dann den gekochten Sanddorn in eine Flotte Lotte kippen und kurbeln bis der Saft raus ist. Bei mir wurden es ca 600ml.

Und los gehts:
3 Glasflaschen vorbereiten – hier 3x 1 Liter
600ml Sanddornsaft
600 g brauner Kandis
1,8 Liter Wodka
1 Vanilleschote

Sanddornsaft und Kandis auf die 3 Flaschen gleichmäßig verteilen. Die Vanilleschote dritteln, auskratzen, jedes drittel Mark und Schote in je eine Flasche, mit Wodka auffüllen, zumachen, 3 Wochen lang jeden Tag einmal schütteln, fertig, freuen.

Und was macht man dann damit? Hm, trinken, in Orangensaftsaft mixen, oder leckeren Fisch mit Sanddorn-Merettich Soße machen.. darauf freu ich mich ja schon.

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Sanddornlikör

  1. Ein Kilo Sanddorn mit’m halben Zoo: Also etwa anderthalb Kilo Rohernte nehmen 😉

    (Statt Wodka empfehle ich zum Ansetzen Prima-Sprit – okay, heute Primus-Vodka mit mehr als 50% …)

  2. Pingback: andiva’s Sanddornlikör (❦ 304) | Germanys next Kabinettsküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s