Magnetfische

Wo bleibt eigentich die Zeit? Schon wieder Freitag und Weihnachten rast auf uns zu….
Aber eins nach dem anderen… Freitg -Fischtag – Magnetfischtag.
Im letzten Urlaub sind einige schwarze, glatte Steine vom Strand in meinen Hosentaschen gelandet. Schöne, weichgeschliffene Steine, ein paar Glasscherben, ein bissl Terracotta… bevor sie wie hundert andere irgendwo in Gläsern und Regalen in meiner Wohnung verschwinden hab ich ein paar feine Fischmagnete draus gemacht. Die Magnete haben richtig wummms, die halten locker ein paar mehr Blätter an der Pinnwand…
Zu kaufen gibts die Fischer in meinem Laden

Mehr Fisch wie immer bei Frau Rieger

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu “Magnetfische

  1. Hallo! Deine Fische gefallen mir sehr. Besonders der grüne 🙂 An unserem Küglschrank hängen immer zu wenig Magnete. Wollte auch m al welche basteln, aber es kommt nie dazu. Grummel.
    Liebe Grüße . Tabea

    P.S. Und danke für deinen Kommentar zu »Ja und Nö«. Da mich das immer noch wurmt, schreibe ich bestimmt noch mal was dazu 🙂

    Liebe Grüße . Tabea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s