Ein Experiment

von vielen. Eigentlich experimentiere ich so gut wie immer, gut 90% der Dinge die ich herstelle entstehen aus dem Versuch-und-Irrtum-Prinzip.
An manche Sachen gehe ich quasi unmittelbar nach dem sich die Idee in meinem Kopf festgesetzt hat ran und probiere drauflos, andere Geschichten liegen einige Zeit in einer Schublade im Kopf und es braucht einen Moment bis ich mich mit Lust dran wage.
Experiment mit Filz und Glas
Eine dieser Schubladenideen war es schon lange meine gefundenen, vom Meer glatt geschliffenen Glasscherben in Filz einzubetten um ihnen so einen besonderen Platz zu geben. Vor ein paar Tagen war es dann so weit, mit viel Schaum, Wasser und Geduld… letzteres ist ja nicht so meine Stärke… entstand ein Experiment in meinen Händen.
Was es genau ist? Hmm.. Ein Cocoon? Eine Koralle? Eine Anemone? Ein Feld voller Schwammerl?

An was erinnert es dich?

Auf jeden Fall wird es nicht mein letztes Stück dieser Art sein. Dafür macht mir das entstehen lassen gerade zu viel Spaß. Mal sehen was draus noch wird.

7 Kommentare zu “Ein Experiment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s