Filigraner Schmuck… Seeigelskelette

Eines meiner liebsten Fundstücke am Strand (meistens am Kiesstrand) sind diese in sich einfach perfekt angeordneten, filigranen Seeigelskelette. Vor ein paar Jahren in Kroatien hab ich mein erstes komplettes beim Schnorcheln entdeckt, vorher gab es immer nur Bruchstücke am Strand.. bei denen ich mich immer gefragt habe von welcher Muschel die eigentlich stammen.
Damals in Kroatien haben wir ein paar ganz wunderschöne, kleine aber auch große mit heim gebracht. Silke wollte gerne einen der Seeigel als Halskette. Nach einigem getüftel hab ich es hinbekommen ihn einigermaßen stabilisiert zu einem Anhänger zu verarbeiten. Ein schneller Transport in einem Täschchen – statt stabiler Dose hat ihm dann nach einem Jahr leider das Leben gekostet. Das Ergebnis waren – zwar wunderschöne – aber trotzdem Brösel.Dieses Jahr fanden wir dann am Atlantik diesen Minimini Seeigel in grün, der zum Glück oben auch noch verschlossen war. Daraus wurde dann der neue Anhänger für S. .. mit der Hoffnung das er dasnk Dose länger hält.
Das Riesenstück in rosa haben wir übrigens auch vom Atlantik – allerdings im Fischereihafen „gefunden“ – also in einer Fangkiste gesehen- fotografiert von allen Seiten bis der nette Misjö uns das Trumm (ungefähr grapefruitgroß) dann kurzerhand in eine Tüte packte und uns geschenkt hat – Herz was willst du mehr. Da war ich seelig…
Groß und klein - Seeigel
Da Seeigel eben so zerbrechlich sind und das Glück um den Hals eigentlich nur von kurzer Dauer sein kann habe ich auch noch welche aus Feinsilber nachgebildet… Die glitzern dann auch noch schön und sind sehr viel stabier.
Seeigelschmuck

Advertisements

5 Kommentare zu “Filigraner Schmuck… Seeigelskelette

  1. Das ist wirklich ein brillante Idee, die nachzubilden! Seeigelskelette haben mir auch schon immer so gut gefallen (an der Adria gibt es leuchtend grüne, etwa fünfmarkstückgroße) aber man wirklich fast nichts damit anstellen weil sie so zerbrechlich sind. Wobei ich mir im Moment überlege, ob man sie wohl ausgießen könnte?
    Und ja, Du hast recht, es sind die Geschichten, die das Herz an gegenstände hängen, ansonsten sind es ja einfach nur Sachen, nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s