Eisblumenglück

Es sind oft die kleinen Dinge, die die man fast gar nicht sieht – die das große Glück bedeuten können wenn man siefindet und sich drauf einlässt.
Vor ein paar Tagen habe ich – bei super Sonnenschein eine dicke und Tags drauf noch ein paar dünne Eisplatten aus der Regentonne gefischt.

Das Licht war toll, es war verlockend mit den einzelnen Stücken zu spielen, sie zu stapeln, auszulegen und zu fotografieren. So entstanden die ersten Bilder – Türme und Tropfen.
WFlVögel, Eis, Mosaikttablett 2011-11-201

WFlVögel, Eis, Mosaikttablett 2011-11-20

Die Eisplatten blieben liegen, Stunden später schaue ich sie mir noch ein mal an, das Eis ist zum Teil auf dem Rasen geschmolzen und hat Abdrücke vom Gras bekommen.

Novemberspaziergang 2011-11-20

Wie der Zufall machmal so spielt hab ich dann noch etwas ganz Spannendes entdeckt. Eisblüten – im Eis gewachsen, wie es aussieht ausgehend von kleinen eingeschlossenen Luftblasen.

Novemberspaziergang2011 2011-11-202

Spannend, solche Blümchen habe ich vorher noch nie gesehen. Ihr vielleicht? Um wenn ja, weiß jemand wie die genau entstehen?

Advertisements

6 Kommentare zu “Eisblumenglück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s