A bissl Tradition –

und an guadn Rutsch.
Des schöne am leben aufm Dorf ist, das es manchmal so einfach ist.. alle spazieren dem Stern nach, an jeder Ecke wird gesungen und dann mit großem Tusch : A guads neis Johr! Ich mag des.

I bin dann a moi furt. Bis nagschts Johr.

Advertisements

4 Kommentare zu “A bissl Tradition –

  1. Das alte Jahr vergangen ist,
    das neue Jahr beginnt.
    Wir danken Gott zu dieser Frist.
    Wohl uns, dass wir noch sind!
    Wir sehn aufs alte Jahr zurück
    und haben neuen Mut:
    Ein neues Jahr, ein neues Glück.
    Die Zeit ist immer gut.
    Ein neues Jahr, ein neues Glück.
    Wir ziehen froh hinein.
    Und: Vorwärts, vorwärts, nie zurück!
    soll unsre Losung sein.

    August Heinrich Hoffmann von Fallersleben *♥SilvesterundgutenRutschinsNEUEJAHRknuddelgrüßchentüteabstell*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s