7 Sachen/23

Immer wieder Sonntags, aufgrund von sylvesterbedingter Tatenlosigkeit rein essenslastig. 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Nach einer Idee von Frau Liebe.

Heute mein Lieblingskäsefondue. Diesmal nicht an Sylvester gegessen sondern an Neujahr. Man muss das Leben nehmen wie es kommt.

Für das Appenzeller Käsefondue brauchst du für 4 Personen:

– 1 gelbe und 1 rote Paprika
– 1 Knoblauchzehe
– 1 EL Butter
– 500g Appenzeller
– 200ml Weißwein
– 100ml Sahne
– 2 TL Stärke in ein wenig kaltem Wasser verrühren
– 1 Schuss Kirschwasser
– 2 EL Ketchup
– 1 EL Paprika süß
– Pfeffer aus der Mühle

– Cornichons, Birne, Apfel, Brot, Baguette, Silberzwiebeln etc zum tunken

Sylvester 2011 2012-01-01

1. Brot in Stücke reißen oder schneiden, Apfel, Birne, Cornichos in mundgerechte Stücke schneiden.

Sylvester 2011 2012-01-011

2. Käse raspeln, oder wenn ihn der Käsemann schon in Scheiben geschnitten hat, klein schnippeln
3. Paprika in winzige Würfel schnippeln und mit Butter in einem Topf andünsten.
4. Rechaud mit Knoblauch ausreiben, selbigen dann kleinschnibbeln, mit Butter andünsten, Weißwein und Sahne aufkochen, Käse nach und nach dazu rühren.
5. Ein Schnapsglas Kirschwasser dazu geben. Ein Glas trinken (jep. 1x im Jahr.) Ein Glas auf uns und eins auf die See…
6. Mit Paprika, Ketchup und Pfeffer abschmecken, die angedünsteten Paprika unterrühren.
7. Mit Brot und anderen Leckereien aufessen. Nix im Topf verlieren.

Wieso ich heute ein Käsefonduerezept poste? Ähm. Nur zur Erinnerung. In 365 Tagen ist schon wieder Sylvester.
Ansonsten um es mit Georgette Dee zu sagen…

Ein gutes neues Jahr wünscht die Diva.

Advertisements

3 Kommentare zu “7 Sachen/23

  1. Bei Kindern braucht man ein Gläschen voll Weisheit, ein Fass voll Klugheit und ein Meer voll Geduld.
    Franz von Sales

    …tja, und bei uns Erwachsenen => siehe oben ;-))) *♥cheersaufdasNEUEJAHR*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s