Fisch am Freitag/4

Freitag isses, drum gibts heute wieder Fisch.
Kiesfische

Kiesfische

Genähten, sehr sehr schweren Fisch für einen kleinen Buben, der bald ein Jahr wird.
Die Fische haben alle zwischen 1 und 1,5 kg Aquarienkies im Bauch und sind aus festem Baumwollstoff.

So, dann hol ich mal ein bissl aus – warum sie so schwer sind…

Die Kiesfische sind eine Abwandlung von den Sandsäckchen, die oft in der Ergotherapie eingesetzt werden.
Durch passives (zudecken, auflegen) oder aktives (ziehen, tragen, werfen) Spielen mit den Säckchen (oder Fischen) wird die tiefensensible Wahrnehmung angesprochen. Einige Kinder und auch Erwachsene brauchen gerade da viel Input um sich optimal zu spüren, sich wahrzunehmen, um zu sich zu kommen.
Für diese Menschen ist eine feste, klare Berührung oder Umarmung oft hilfreich. Kinder genießen es, sich mit einem großen Pezziball abrollen zu lassen, in Decken eingerollt zu werden oder eben auch mit vielen Säckchen bedeckt und eingepackt zu werden. So können sie sich regulieren, organisieren und „runterfahren“.
Aber auch zum bauen und beschweren von Deckenhöhlen, zum werfen und fangen oder zum Beladen verschiedener Fahrzeuge sind die Fische gut zu gebrauchen.
Wer mehr über die Tiefensensibilität wissen will gann gern hier nachlesen, Herr Wiki hats kurz zusammen gefasst.

Genäht sind die Fische auch ganz fix..
Den Aquarienkies gibt es in Baumärkten oder im Zoofachhandel.
Da er sehr matschig ist habe ich ihn etappenweise im Sieb gewaschen und auf einem Handtuch ausgebreitet einen Tag lang trocknen lassen.
Ich habe einen einfachen Fisch auf schweren Baumwollstoff gekritzelt, 2x ausgeschnitten und auf links mit einer doppelten Naht zusammen genäht, dabei aber eine Öffnung zum füllen gelassen.
Nach dem Umdrehen habe ich den Fisch mit Kies gefüllt (ca halb voll) und mit der Maschine zugenäht. Schwupp, fertig isser, und nummer 2, 3 und 4 folgten.

Vieleicht will es ja mal wer ausprobieren… auch uns Großen kann so ein Fisch gut tun. Ins Eisfach gelegt oder auf die Heizung kann so ein Fisch auch ein guter Wärme- oder Kältespeicher sein.

Und bei euch? Was habt ihr für Fische geangelt? Wer mag kann sich gerne wieder in die Aquarienliste eintragen. Ein schönes Wochenende euch.

Alle Fische dieser Woche gibt es hier.

10 Kommentare zu “Fisch am Freitag/4

  1. Eine schöne Idee. Vor allen das mit dem Beschweren von Deckenhöhlen, das wäre eine supernützliche Funktion für uns. Hier werden immer meine Sofakissen und großen Bildbände dafür verschleppt und die zeigen sich not amused darüber.
    Allerdingsw ären die Blessuren bei Fisch-Schlachten auch erheblich größer, als bei Kissenschlachten… 😉

    Bei mir gibt es heute gefakten Fisch: einen Fußwal…

  2. Da ist er ja.. Freitag = Fisch bei Frau Diva.. schöne Kiesfische.. die Idee zum Beschweren find ich klasse, sowas fehlt immer beim Höhlenbauen..

  3. eine tolle Idee. Ich erinnere mich wie ich als Kind gerne Höhlen gebaut und dazu alle Decken und Kissen zusammengetragen habe. So ein Fisch hätte bestimmt manches zusammengehalten.

    Liebe Grüße
    Brigitte

  4. Schöne Farben! Ja ja. Ich wollte sie in Eckig nähen. Und viel kleiner mit Buchstaben drauf. Habe ich mal gesehen. Wann ich das mal schaffe, bei all den Dingen des Lebens?

    Gefallen mir sehr gut die Fischleins. So viel einsetzbar im Kiderzimmer.

    EwsFw.T

  5. Pingback: Selbstgebautes Spielzeug – Caro sucht nach plastikfreien Geschenken und ich hab da ein bissl was | andiva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s