Beauty is where you find it / Ein Stück ich

Nic hat wieder aufgerufen sich mit einem Thema zu beschäftigen und endlich, endlich schaff ichs auch mal wieder. Die Themen diesen Monat finde ich sehr, sehr spannend, versteck ich mich doch auch immer am liebsten hinter meinen Kameras. Warum ist man mit sich selbst eigentlich oft so überkritisch? Und findet immer was das man nicht leiden kann. Sich selbst mögen muss man lernen.
Seis drum. ICh hoffe ich halte durch diesen Monat, los gehts:
Thema heute: Ein Stück ich.
(OK eigentlich zwei Stück)

Ein Stück ich
Zuerst mein Kopf, allem voran die Augen die (neben allen anderen Sinnen) sowas wie der Eingang zu meinem Kopf sind. Sie sehen, leiten weiter und nehmen Inspirationen meist als erstes auf. Ich bin ein Augenmensch. Es ist ein Glück sehen zu können, Farben, Formen, Zusammenhänge und Strukturen wahrzunehmen.

Ein Stück ich

Dann noch meine Hände. Allen voran die Linke. Linkshänderin halt.
Meine Hände tasten, fühlen, nehmen wahr, empfinden heiß und kalt, spitz und stumpf, weich und hart, klar und diffus.
Sie schreiben, sie fädeln, sie filzen, sie stricken, sie halten, sie schieben, sie drücken, sie streicheln, sie spülen, sie modellieren, sie bewegen, sie gärtnern, sie matschen,…….

Was währ ich ohne?
Ohne Augen?
Ohne Hände?

Mehr zum Thema gibt es hier

Advertisements

4 Kommentare zu “Beauty is where you find it / Ein Stück ich

  1. Frolln Diva, das wichtigste ist, dass man sich selbst mag. Was die anderen sagen oder denken, ist doch wumpe. Ich mag Ihnen.

  2. oh wie schön und klar und rein—ich mag Ihnen auch sehr—und freue mich unbändig auf ein Wieder SEHEN…

  3. Mögen hätt ich schon wollen,
    aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
    Karl Valentin

    …so liab, die Augen und die Hände ;-))) *♥*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s