Fisch am Freitag/26 und Erdbeersirup

Freitag isses, drum gibts wieder Fisch.
Erdbeerfisch diesmal. Quasi ein Überbleibsel vom Erdbeersirup.
Frau Diva ist mal wieder im Sirupfieber.

Fische DIVERS 2012-06-24

Für gute 700 ml Sirup brauchst du:

500 g reife Erdbeeren
10 Blätter Minze
2 EL Fruchtessig, z.B. Zitronenessig oder ähnlliches
3 Zitronen
300 g Zucker

Passende Flaschen mit Schnappverschluss (ausgekocht und sauber)

Die Erdbeeren putzen und mit den Minzblättern im Mixer fein pürieren
Saft aller Zitronen mit Essig und Zucker zugeben und unter Rühren alles in einem großen Topf zum Kochen bringen. Ca 2-3 Minuten weiterkochen lassen (dabei bleiben, schäumt wie wild). Anschließend den Sirup in die Flaschen abfüllen und gleich heiß verschließen.
Schmeckt lecker im Sekt, übers Eis, auf Waffeln ….

Und bei euch so?
Wer mag kann sich gern wieder verlinken. Dazu einfach auf das Mr. Linky Logo klicken, dort kannst du dich eintragen.

Advertisements

12 Kommentare zu “Fisch am Freitag/26 und Erdbeersirup

  1. Sirup und Fisch? Na ja… aber süß ist er 😉
    Ich habe ein anstrengendes Wochenende vor mir (euch wünsche ich ein entspanntes) und muß jetzt schleunigst ins Bett *gähn*
    Kalinichta!
    Hella

  2. Ich wußte garnicht, dass Fische auch süß sein können, ich meine
    vom Geschmack her!
    Bei uns lauert der Ahoi-Fisch am Handgelenk!
    Liebe Grüße
    Daniela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s