Erste Sommerpost

Ein feines, kleines Projekt hat sich die Frau Müllerin da einfallen lassen und ich darf mitmachen. Es gibt Sommerpost. So in Ächt. Mit Briefmarke und in handgeschrieben. Zum Anfassen. Während ich noch grübel, wie meine Sommerpost aussehen soll (malen kann ich net wirklich), hab ich gestern den ersten schönen Brief aus dem Briefkasten gezogen und freue mich immer noch über ein Karterl aus Schweden von Melanie . Echte Post, die keine Rechnung ist, ist was wunderbares. Wir sollten wieder viel öfter einen Stift in die Hand nehmen und losschreiben….

Sommerpost 003

2 Kommentare zu “Erste Sommerpost

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s