Letzte Ernte – Ringeblumencreme

Ammer und Blumengarten 2012-06-304

Ein paar Dinge sind einfach gut und haben sich seit langem bewährt. Also kann man sie immer wieder machen.
Ringelblumensalbe ist fix hergestellt.

Du brauchst :

– gute 4 Eßlöffel Ringelblumenblütenblätter (am besten leicht angetrocknet aus dem Garten, gibts aber auch in der Apotheke)
– 100 ml gutes ÖL – kann Oliven-, Sonnenblumen-, Mandel- oder Jojobaöl sein (Es gibt ja Leute die nehmen als Fett Schweineschwarte, aber ich find es mehr als Gruselig mir das ins Gesicht zu schmieren – aber wers mag…)
– ca 3 Eßlöfffel Bienenwachs – gibts auch in der Apotheke, ich nehm die Kerzenwaben.
– Schüsseln für ein Wasserbad und Tiegel zum Abfüllen.

Alle Zutaten kommen ins Wasserbad und werden unter rühren geschmolzen (Die Blüttenblätter schmelzen natürlich nicht) Pass auf, daß das Ölwachsgemisch nur heiß wird aber nicht kocht. Wenn sich alles aufgelöst hat nimmst du die Schüssel raus und lässt alles darin fest werden. Hier kannst du schauen ob die Konsistenz deinen Vorstellungen entspricht – wenn nicht gibst du einfach noch ein wenig Öl oder Wachs dazu.
Die Masse wird mehrmals (ich mach ca 10x) wieder erwärmt und abgekühlt, damit die Wirkstoffe der Ringelblume ausgezogen werden.
Um nicht immer ein neues Wasserbad zu kochen stell ich die Schüssel auch einfach mal zwischendurch auf den Nudeltopf und nutze die Energie, die ich eh zum Kochen brauche – so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.
Wenn alles gut durchgezogen ist, wärmst du die Masse nochmal auf und füllst sie durch ein Teesieb noch heiß in die Tiegel ab.

Schmuckhecht 2012-09-24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s