Fisch am Freitag/48

Freitag isses, drum gibts heute Fisch.
Nochmal ein Stück Rügenfisch. Eine Plastik von Irina Schaller.
Frisch gefangen in Sassnitz. Und jetzt wohnt er bei mir 🙂

Glasfisch i Schaller 2012-11-16

Diverse PRoduktfotos Nov 11 2012-11-16

Und bei euch so? Wer mag kann sich gerne wieder mit einem Kommentar verlinken.

Advertisements

Seidenglanz fürs Ohr

Handgefärbte Seidencocoons sind mir in der Schmuckherstellung mit das Liebste Material. Leicht und doch stabil, glänzend und hangefärbt in satten Farben liegen sie in meiner Schublade und lachen mich regelmäßig an.

Und immer wieder lassen sie sich neu anordnen, kombinieren und verarbeiten.
Jetzt sind Glöckchen entstanden. Nach und nach wandern sie in den Laden. Dort gibt es auch die kleineren Ohrbaumler.

Seidencocons Glöckchen Nov 12 2012-11-27

Wo die Steine wohnen 2

Es ist schon ein paar Jahre her, als mir ein erster Steingroßauftrag ins Haus flatterte.
Die Architektin A. K. Buse hatte mich angeschrieben, ob ich ihr für ihr Musterhaus 8 Filzkiesel liefern kann. Mutig wie ich war,, habe ich ja gesagt. Frei nach dem Motto: Was in klein geht, geht auch in groß, habe ich 8 Steine zwischen 40 cm und 1 Meter geliefert. Die Zeit war knapp, aber es war machbar.
Inzwischen habe ich viele, viele Filzkiesel in diversen Größen gefilzt. Und außer das die Zeit brennt oder der Zulieferer schläft, bringt mich bei Auftragsarbeiten fast nichts mehr aus der Ruhe.

Downloads

Warum die Bilder vom Musterhaus bis heute in der vitrtuellen Schublade lagen ist mir ein Rätsel… die Steine in ihrer Umgebung finde ich wunderbar. Die gehören genau da hin.

Frau Diva ist geflasht…

immer noch.
Von der Kofferldult gestern.
Von den Unmengen an Besuchern.
Den netten Standnachbarn.
Den zufälligen entpixelten Begegnungen von Bloggern und Lesern, die sich zu erkennen gegeben haben.
Von netten Besuchen und Versorgungskaffee von Freunden.
Von Isas Selbstverständlichkeit mit mir die Dult zu rocken.
Von netten Kunden.
Menschen die meinen schrägen Vögeln ein neues Zuhause geben.
Der SUPERORGA! des Kofferldultteams.
Der spontanen Venengymnastik.
Den netten Gesprächen.
Den tollen Komplimenten.

Ich kann nimma. DANKESCHÖN! Was für ein toller Tag!

Voller Eindrücke und Begegnungen musste ich mir erst mal die Kopf ein wenig freilaufen.
Mit Kamera natürlich.
Ein kleines Stück Augenglück. Nur für Euch.

Novemberrunde 2012-11-25

Novemberrunde 2012-11-252

Novemberrunde 2012-11-251

Fisch am Freitag/ 47

Freitag isses, drum gibts heute Fisch. Also quasi nur noch halben Fisch.
Auf Rügen beobachtet und Fotografiert.. die Möve, die sich eine kleine Scholle schnappt und frisst. Spannend wie der Vogel den Fisch im Ganzen verschlingt, nachdem er ihn umgedreht hat.

Rügen Nov 2012 2012-11-048

Und bei euch so? Wer mag kann sich gern wieder verlinken. Hinterlasse dazu einfach deinen Link in einem Kommentar.

BIWYFI – Ruhe

Das Thema heute bei Nic:
Ruhe

Hm. Ruhe. Grad jetzt, wo bald die staade Zeit losgeht. Die ja eigentlich, grad wenn man noch nebenbei einen Laden hat und auf Märkte geht recht turbulent ist… Wo find ich Ruhe?
Ruhe hat bei mir mit Wasser zu tun. Wasser, am besten in Form von Meer. Oder See. Oder wenigstens Thermalbad. Geht grad alles nicht.
Wasser = Filzen. Riesenkiesel grad hauptsächlich.
Wenn ich erst mal drin bin im Kieselfilzen finde ich Ruhe in all dem tun, streichen, reiben, drücken, walken.
Ist der Kiesel erst mal fest genug kommt so schnell kein Wasser mehr durch.. Eine solche Wasserperle hab ich eingefangen beim Filzen. Hat sie mich doch innehalten lassen in all dem wilden Tun.

Riesenkiesel 2012-04-011
Mehr Ruhe gibts heute hier.

Wo die Steine wohnen…

Die meisten der gefilzten Riesenkiesel habe ich verschickt und nie mehr wieder gesehen. Ein paar Worte noch in der Kaufabwicklung und weg waren sie. Um so schöner, wenn mich Bilder erreichen wo die Steine heute wohnen…

Post aus Nepal 2012-11-10

Ich denke dort sind sie sehr gut aufgehoben.

Mehr Augenglück

… zum verschicken gibt es jetzt in meinem Laden.

Augenglück GrußkaRTEN nOV 12 2012-11-18

Wie das so ist wenn die Zeit eigentlich ganz knapp ist…
Es gibt so viele neue Bilder in meinem Archiv.. wieso also nicht ein paar neue Grußkarten? Kann man schließlich nie genug haben. Ob Eis, Wasser, Herbst oder Meer… für alle ist was dabei.
Also los gehts.. über echte Post freut sich jeder.. die Oma, die Freundin, die Kollegen, dein Bruder… und viele andere… Und wer echte Post schreibt, der bekommt auch welche…
Schreib mal wieder.

Der Countdown läuft… Kofferldult in München

Grad mal noch eine Woche und schwuppdiwupp ist der 24.11. Und da ist… tadaaaa: Die Kofferldult, diesmal zum ersten mal in München.
Und wies so ist, wenn noch immer keine 30 Stunden Tage eingeführt wurden sitz ich hier auf den letzten Drücker zwischen all meinen handgemachten Schätzen und kann mich nicht entscheiden was mit darf. Das Grüne, das Blaue? Lass ich was weg oder nicht?

Ich hab entschieden.. ein bischen was von allem darf mit. Auch die neuen Kühlschrankmagnete:

Diverse PRoduktfotos Nov 11 2012-11-161

Doch, weil eben der Platz knapp ist.. nicht wirklich alles.

Und ich freu mich auf euch. Kommt vorbei, es lohnt sich sicher… bei 56 Ständen und guter Atmospäre ein bischen zu stöbern und vielleicht das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu finden. Und ich freu mich über Blogstöberer die einfach mal Hallo sagen.. traut euch, ich beiß auch nicht…

Wir sehen uns dann nächste Woche im Hofbräukeller, Innere Wiener Straße 19, München.

Und wer noch mehr über die Kofferldult wissen mag kann gern mal noch hier vorbei schauen.

Fisch am Freitag/46

Freitag isses, drim gibts heut Fisch.
Feuersteinfisch aus Rügen. Unter 1000enden Steinen gefunden, mitgetragen angeschaut. Beim urlaubsendsortieren entschieden, das er dableiben darf. Nochmal fotografiert und dann ins Meer geworfen. Da liegt er jetzt. Wer ihn wohl findet?

Rügen Nov 2012 2012-11-047

Und bei euch so? Wer mag kann sich gern wieder mit einem Kommentar verlinken.