Lampe? Dreifuffzig.

Also quasi. Zzgl Arbeitszeit. Klebrige Finger und Sauerei inclusive.

Filzbubbelbroschen 2012-12-091

Aber jetzt isses hell in der Bude. Wegen psychodelischer Wandmusterung noch auf eine matte Glühbirne umgestiegen. Und ein paar Glasvögerl drangeklipst. Alles wunderbar.

Wintertage Jan 13 2013-01-26

5 Kommentare zu “Lampe? Dreifuffzig.

  1. Tolle Lampe, tolle Muster an den Wänden!!! Ich liebe solche Lichtspiele!
    Mit was klebst Du denn da, Tapetenkleister?
    LG, von Annette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s