Von Prototypen und Hochzeiten

Neeein. Ich heirate nicht. Aber ich bin voll drin im HochzeitsvorbereitungsweddingsplanerdingenskirchenDekoFieber.
Mit dem obligatorischen Hochzeitsstempel, den sich Gabi gewünscht hat fing alles an. Mit ein bissl Trickserei wurden die Einladungskarten mit dem gleichen Motiv gestaltet und mit Embossingtechnik aufgepimpt. Eine solche flatterte hier auch ins Haus…

ois 2013-03-31

Inzwischen sind in wilder Kooperation mit der Braut die tollsten Ideen entstanden (die der Bräutigam zum Glück geduldig abnickt), wie sich das Stempelmotiv auf der Hochzeit und am Hochzeitstag selbst immer wieder einsetzen lässt. Aber auch andere DIY – Ideen werden umgesetzt um der Feier eine ganz persönliche Note zu geben.
Alles kann ich hier natürlich noch nicht zeigen, sonst wärs ja keine Überraschung mehr… Aber heut hab ich fix noch was probiert… feine Gugl mit Caketoppern. Das Motiv.. klaro ist wieder das Herz… mal schaun was das Brautpaar zur Idee sagt. Frolln Gabi, morgen geht die Dekoorgie weiter… ich freu mich schon…

ois 2013-03-311

Advertisements

2 Kommentare zu “Von Prototypen und Hochzeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s