Weinkistenregal deluxe

Nach längerem Sammeln und Horten war es endlich soweit und aus 13 großen und kleinen Weinkisten haben wir ein feines Designerregal geklammert.

Augsburg, Kisten Briefmarken 2013-04-064

Augsburg, Kisten Briefmarken 2013-04-061

Nach dem Probestellen und Durchnummerieren haben wir erst mal alle überflüssigen Krampen und Nägel gezogen (der lästigste und langwierigste Teil des Projekts) und die Kanten geschliffen.
Anschließend für ein paar Kisten schöne Schmuckpapiere zugeschnitten und die zukünftigen Rückwände bezogen.
Bei ein paar anderen Kisten die Ränder abgeklebt und mit Acrylfarbe abgesetzt.
Alles zusammen gestellt und mit großen Klammern fixiert.
Jetzt heißts nur noch einräumen und alles ist fertig.

Wenn des kein Upgecycle ist…. also nix wie ab zu Nina damit 🙂 und bei Creadienstag hüpf ich damit auch noch fix vorbei.

Werbeanzeigen

22 Kommentare zu “Weinkistenregal deluxe

  1. Was für ein Schmuckstück! Ich muß noch viele Weine trinken, bis ich ein solches Projekt verwirklichen kann… Und das gerade überall hoch kletternde Kleinkind ist vielleicht auch nicht der beste Begleiter… Schade… LG, marja

  2. Klammer und Papier hätte ich ja…
    aber sag mal, wie lange hast Du die Kisten gesammelt?
    Einfach ganz wunderbar! Mit riesengroßem WILLICHAUCHHABEN
    Liebe Grüße
    alex.

  3. Sehr tolles Regal! Kisten sammeln ist auch eine meiner Leidenschaften. 13 solche zusammenzubekommen( und alle in der gleichen Tiefe!!) ist schon an sich eine Leistung. Und dann echt schön zusammendesignt!
    Liebe Grüße
    lisa

  4. Super Idee, echt schick, liebe andiva. Viel Spaß beim einräumen und
    Dekorieren. Bin gespannt aufs Ergebnis . Wird das aufgehängt oder bleibt es so
    Stehen?
    Lg Mickey

  5. Genial! Die Idee eines Weinkistenregals ist in mir auch vor kurzem entfacht wurden. Deine Variante gefällt mir richtig gut! Werd ich mir bestimmt abkucken ;D

    Grüße

    Dori

  6. Pingback: 30 Tage 30 Dinge

  7. Wow, da habt ihr wohl ganz schönen Durst gehabt 😉 Schön ist, dass man auch in den Zwischenräumen ein paar Kleinigkeiten unterbringen kann. Womit bestückt ihr denn das tolle Regal? Halten die Klammern auch die Last von Büchern? Liebe Grüße, Maral von „Mach mal“

    • Die ham wir nicht selbst getrunken. Keine einzige Flasche, liegt net im Budget…
      Aber dank kontakten zur gehobenen Gastro ham wir die quasi abgestaubt…

  8. Pingback: Die Sieben der Woche | Fantastin und die schönen Dinge des Lebens

  9. Pingback: Weinkistengewürzregal deluxe | andiva

  10. Pingback: Reloved – oder wie mein Weinkistenregal in ein Buch kam – und zu gewinnen gibt’s auch noch was | andiva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s