Fisch am Freitag 88

Freitag isses, drum gibts heute Fisch.

Höhlen und Spielverstecke 2013-07-07

Butter bei die Fische quasi.
Der Kräutergarten sprießt.
Von allem etwas, ein paar feine Kornblumenblütenblätter, Malven und Ringelblumen, Schnittlauch, Estragon, Oregano, Thymian, Lavendel und viele weitere Kräuter dazu und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und weicher Butter mischen.
In Eisförmchen füllen (der Möbelschwede hats), durchkühlen und servieren.
Was übrig ist kann wunderbar eingefroren werden. So lässtsich der Sommer konservieren.

Und bei euch so? Wer mag kann seinen Fisch gern wieder mit einem Kommentar verlinken.

Nicht wundern, ich bin mal wieder offleine. Sobald ich es schaff schalte ich neue Kommentare frei.
Habt eine gute Zeit.

Advertisements

7 Kommentare zu “Fisch am Freitag 88

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s