Mohnkapseldruck für die Frau …

… oder keine Ahnung haben, aber gleich nen Großdruck starten…

Die Sache mit den handgemachten Weihnachtsgeschenken und der guten Vorbereitung hab ich ja hier schon mal angeschnitten… aber der Reihe nach…

Eine Schürze hat sie sich gewünscht, die Frau. (die zweckgebundenen Basteleien, und so.) Zum kochen. Eine Idee war fix da, meinerseits. Hab ich doch da mal eine Schürze für meine Schwester bedruckt. Und bestimmt, ganz sicher damals zwei Schürzen bestellt. Ja. Hab ich nicht.

Das ist mir aber erst kurz vor knapp aufgefallen. Dank Doro, die nicht nur wunderbar Erdmännchen in allen Formen klöppelt, sondern auch fix mal die Nähmaschine anschmeißt wenn Frau Diva mal wieder kurzfristige Engpässe hat… (ok, ihren Bestand einfach net ganz auf der Kette hat) hatte ich innerhalb weniger Tage eine feine, handgenähte Canvasschürze in türkis. Aber ja noch a paar Tage Zeit… um zu drucken.
Ich gebs zu, das Motiv, die Mohnkapsel, stand, ich hab mich erst mal nur nicht rangetraut. Als ich mich dann endlich beherzt ans Druckplatten schnitzen machen wollte kam es zum Glück zu einem Probetruck mit einem grad rumfliegenden Stempel. Tja. Was soll ich sagen…

Schürze und so weiter 2013-12-231

des war wohl nix. Der tolle, griffige, robuste Canwas ist zu grob für einen Stempeldruck. Oder für eine Druckplatte im Handdruck. Glück gehabt.
Also quasi. Weil, wär ja so einfach gewesen 4 Tage vor Weihnachten… Also umdisponieren.
Schablonendruck.
In der Größe noch nie gemacht.
Bissl recherchiert.
Freezingpaper.
Zum fixieren.
Tolle Wurscht. Weil, hamma net. Und zum Bestellen mehr als zu knapp.
Wurschtpapier is des gleiche.
Is aber bedruckt.
Kamma a selber machen.
Logo.
Frischhaltefolie auf Papier bügeln.
Na dann.

Ich hab ja Zeit…

Irgendwo im www hab ich den ein oder anderen Anhaltspunkt gefunden.

Dieses Freezingpaper ist quasi das gleiche worin bei uns Käse und Wurscht eingewickelt werden. Die Quilter brauchens auch. Meterware. Bei uns sauteuer.
Aufgrund akuter Zeitknappheit hab ichs dann versucht selber zu machen.
Motiv groß kopiert (der Entwurf ist von mir, ein handgeschnitzter Stempel) und mit Bügeleisen und Backpapier (ma möcht des Zeug ja net am Eisen haben) die Frischhaltefolie mit dem Entwurf verbügelt. Schneidematte und Skalpel rausgezogen und angefangen die Umrisse auszuschneiden.
Doch irgendwie mitgekriegt, das ein Stempeldruck vom Schnitt her genau das Gegenteil zum Schablonendruck darstellt. Was beim Stempel weggeschnitten wird bleibt beim Schablonendruck stehen.
Nochmal angefangen, weil verkehrt geschnitten.
Nochmal angefangen, weil ………………………………………. Richtig!……………………….verschnitten.

Am Ende mit vier Einzelteilen dagehockt.
(Ein Schablonendruck besteht dank gutem Entwurf und Verbindungen aus einem Teil!!!)

No risk, no fun.

Alle 4 Teile beherzt auf die Schürze aufgebügelt (die frischaltefolienverbügelten Einzelteile – sprich das Pseudofreezingpaper haben den Vorteil, dass man sie auf dem zu bedruckenden Stoff mit dem Bügeleisen fixieren kann, so das nix verrutscht beim Drucken) und mit allem vorhandenen Mut die Freiflächen bepinselt.
Geschwitzt.
Trocknen gelassen.
Die Einzelteile abgezogen.
Gefreut wie Harry!
Ein möglicher Versuch!
Es hat geklappt.

Noch fix bügelfixiert und fertig wars mein Weihnachtsgeschenk.

Schürze und so weiter 2013-12-232

Im vollen Einsatz war sie auch schon die feine Schürze. Für Silkes weltbeste Kaasspatzen!
Nächstes Jahr bin ich früher dran.

Hoff ich.

Advertisements

6 Kommentare zu “Mohnkapseldruck für die Frau …

  1. Das ist doch voller Einsatz! Und ich behaubte auch immer wieder, dass Künstler unter Zeitdruck besser sind…
    Dieses selbstgemachte Freesingpapier ist doch eigendlich total toll. Möchte ich auch mal probieren!
    Auf jeden Fall ist die Schürze wundervoll, da hat sich der Stress gelohnt und zwei Frauen dürfen stolz sein.
    LG
    Cynthia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s