Speckbrettlboot

Ihr denkt ich arbeite als Ergotherapeutin in einer Praxis? Ja schon, aber eigentlich ist es eine Werft. Oder eine Autowerkstatt. Oder Eine Instrumentenbauwerkstatt. Mir san da ja flexibel.
Und damit immer genug Material zur Verfügung steht nehm ich erstmal was kommt. Und da kommt manchmal so einiges.. alte Schränke und Regale, ein Vollholzbett, das weg musste und gelegentlich auch alte Küchenbrettl oder wie in diesem Fall ein dickes, großes Speckbrettl.

Brettlschiff 2014-02-112

Einer von den Buben hat sich drangetraut ans Speckbrettl und so ist ein feines Segelschiff entstanden.

Brettlschiff 2014-02-11

Es wurde aufgezeichnet, gesägt, geschliffen, angemalt und gehämmert. Die Reeling steht schon fast.

Brettlschiff 2014-02-111

Anschließend wurde mit Peddigrohr geflochten, gebohrt, ein Segel zugeschnitten, Korken angeklebt und das Segel befestigt.

So fix ist es fertig und es schwimmt….

Wer mag, wagt euch dran mit euren Kindern, ein normales 18 mm Brett können fünfjährige schon sägen …
Brett: Altholz, ehemaliges Küchenbrett
Mast: alter Laternenstecken
Korken: Logo … von den Weinflaschen
Segel: Ein Stück von der Trittschallisolierung vom Bodenverleger

Nägel und Preddigrohr sind gekauft.

Dieses feine Upcyclingschiff schick ich fix zu Nina… sie sammelt wie jeden Dienstag Upcyclingprojekte und zum Creadienstag. Und wenn ich schon die Runde dreh, spring ich noch bei Made für Boys vorbei, auch wenns eigentlich in dem Fall heißen müsste „Made from a boy“. So what.

Advertisements

6 Kommentare zu “Speckbrettlboot

  1. Liebe Andi,
    das ist so ein zauberhaftes Schiff. Wie stolz er bestimmt ist. Wundervoll.
    Danke Dir sehr für’s Zeigen und sei lieb gegrüßt von Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s