Feines Bärlauchsalz

Der Bärlauch und die Frau Diva… da is er scho wieder..

Grün im Mai 2014-05-101

Also, noch ein fixer Mix für die tägliche kleine Prise Bärlauch.

Für das Bärlauchsalz habe ich einen Handstrauß voll Bärlauchblätter gesammelt, gewaschen und im Ofen bei 15° ca eine Stunde im Ofen getrocknet.
Die frisch getrockneten Bärlauchblätter hab ich anschließend mit eine großen Hand voll groben Meersalz in den Mixer geworfen und durchgehächselt.

Fix noch alles in ein dichtes Weckglas gegeben und gut verschlossen, fertig ist ein feines Würzsalz.

Bärlauchrisotto fürs ganze Jahr

Fertig 2014-05-11

Bärlauch is so was Feines, Jahr für Jahr verlier ich doch wieder mein Herz an das grüne Kraut.

Weil aber in der kurzen Zeit, die der Bärlauch grün im Wald zu finden ist nicht jeden Tag ein Bärlauchgricht drin ist hab ich mir ein wenig davon konserviert.

Dazu hab ich folgendes genommen:

250 g frischen Bärlauch
150 g Petersilienwurzel
1 Teel getrocknete Kornblumenbüten
1 Teel getrocknete Ringelblumenblüten
1 Eßl getrocknete Zwiebeln
5 Eßl gekörnte Brühe
1000g Risottoreis

Den frischen, im Wald gepflückten Bärlauch hab ich gewaschen, trocken geschüttelt und auf Blechen ausgelegt im Ofen bei 50° ca 1 Stunde getrocknet.
Die Petersilienwurzel hab ich in winzig kleine Würfel geschnitten und ebenfalls im Ofen bei 50° getrocknet (das geht auch zusammen, wenn genug Platz ist) Zwischendurch immer mal den Ofen öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Sobald alles trocken war hab ich alle Zutaten in eine große Schüssel gegeben, den Bärlauch zwischen den Händen zerbröselt und alles gut vermischt.
Die komplette Michung kam in ein großes, luftdicht verschließbares Glas und kann jetzt portionsweise genossen werden.

Quasi ein Fertiggericht ohne komische Inhaltsstoffe und Bärlachgenuß das ganze Jahr.

Fertig 2014-05-111

Gekocht wird das Risotto wie gewohnt… Die Mischung in Öl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, köcheln lassen, immer wieder Wasser zugeben (Brühe is ja schon drin), wenn der Reis fertig ist Salz und Pfeffer dazu undd mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Mehr feine Leckereien gibts wieder bei Katja. Und mehr Herzen wie jeden Montag bei den Fredissimas

Neue Erdenbürger…

Zwei neue Erdenbürger sind da…
Ich freu mich sehr für die Eltern und wünsche eine aufregende, spannende und entspannte Kennenlernzeit mit dem Nachwuchs.

Linus 2014-04-04

Stempelglück und Frühlingsgarten4

In guter alter Tradition haben beide Kinder schon ihren eigenen Stempel bekommen.

Und weil ich so viel Spaß dran hatte den Igel umzusetzen, gibts auch ein Fotoalbum für die ersten Bilder…

Bärlauch und Blüten 2014-04-06

Wer Interesse hat an Namensstempeln oder individuellen Fotoalben aus Filz für den Nachwuchs… hier und hier gibts mehr davon.

Fisch am Freitag/ 123

Heidelberg Manäm 2014-05-05

Freitag isses, drum gibts heute Fisch…

Feinster Tascherlfisch aus Österreich.
Echte Überraschungspost von Kirsten…
sie hat beim Nähen des feinen Fischtascherls an mich gedacht und mir das Gute Stück auch gleich geschickt.
Einfach so. Was freu ich mich! Als kleiner Brief mit fliegenden Fischen..
Ich werds in Ehren halten.

Kirstendurft ich im Dezemberletzten Jahres auf der Handwerkskult kennenlernen, sie macht übrigens auch wunderbare Fliegende Schweine und anderes Getier.. nur einen Onlineladen hat sie bisher so viel ich weiß noch nicht.
Aber hier kann man Kontakt aufnehmen.

Und bei euch so? Immer her mit dem Fisch… Verlinkt ihn doch einfach mit einem Kommentar.
Schönes Wochenende!

Frischgemusterte Frühlingsdruckpost

Meine Frühlingspost für die diesjährige Mailart ist blütenknospengrün…
Angekommen dürften sie auch schon sein.. hoffe ich.

Gemustert mit zwei klassisch geschnitzten Stempeln. Erst in Reih und Glied, Karte für KArte dann wilder und neu angeordnet.
Die reine Serie – alles gleich – hab ich nicht durchgehalten, aber so wie es ist gefällt es mir am besten.

Stempel neu 2014-04-041

Frühlingsgrüße,
sprießende
wild und farbenfroh
explodierende
Gedankenblüten.
Frühlingsbunte
Ideen und ein Stück Zeit
zum Umsetzen der selbigen.

Stempel neu 2014-04-04

Und weil Mittwochs bei Michaela immer gemustert wird – im Mai jetzt auch mit Blüten – nix wie rübergesaust damit…

Fisch am Freitag /122

Glupperhochzeit Ranunkeln 2014-02-28

Freitag isses, drum gibts heute Fisch…
Blechernbunter vom Schwesterherz.. Teelichtbeherbergend wird er die ersten lauen Frühlingsnächte auf der Terasse illuminieren..
Ich freu mich schon.

Und bei euch so? Wer mag kann seinen Fisch gern wieder mit einem Kommentar verlinken…