Satt

Herzensworte.

Schliersee 070

Satt.
Bin ich.
Satt in allen Bereichen.
Das Jahr war ein Arbeitsintensives.
Das Jahr? Das meine geht Berufsbedingt immer von Schulanfang bis Sommerferien.
Die Ferien haben heute angefangen, die Arbeit geht noch ein wenig weiter.
7 Tage durchhalten, präsent sein, sehen, wahrnehmen, schlussfolgern, analysieren, Herausforderungen stellen, Angebote machen, das Gleichgewicht halten. Herausforderungen stellen und annehmen.
Erzählen, erklären, in Beziehung gehen.
Da sein, präsent sein, Fragen beantworten.

Einlassen, abholen, und bei allem und trotz allem bei mir sein.
Mir treu bleiben.
Mensch sein (dürfen) bei aller Professionalität-
(Eigene) Grenzen erkennen und abstecken.

Lernen. Tag für Tag selber lernen. Wo sind die eigenen Grenzen? Und was kann ich geben. Wie komme ich ins Gleichgweicht?
Wie kann ich mit meinen eigenen Energien haushalten.
Helfersyndrom?
Auch immer wieder Thema.

Da sein und trotzdem bei mir bleiben.

7 Arbeitstage noch.
Und dann?
Zeit.
Zeit für mich.
Zeit für uns.
Zeit um zu mir zu kommen.
Zeit um abzuschalten.

Zeit. Für was auch immer. Meine Zeit.

Schliersee 075

Ich wünsch euch was. Hier wirds vielleicht ein bissl ruhiger. Ich nehm mir die Zeit. Genießt den Sommer.

(Und der Fisch? Der Fisch der kommt. Freitag für Freitag… dafür hab ich genug)

(Danke Isa! Fürs Hausmeistern hier. Und: Wenn was auch immer ist. Oder wenns brennt. Sag Bescheid, ich bin da.)

Advertisements

3 Kommentare zu “Satt

  1. Deine Herzensworte berühren mich! Sie sind so treffend und vielsagend. Ich wünsche dir eine wunderbare genießerische HerzensAuszeit. Ich freue mich, dass es den Fisch am Freitag geben wird. LG Karin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s