Mein Herz schlägt für…

Hilles Babybauch und Co 2014-09-08

.. die Eine.

Meine…
Lebensbegleiterin.
Sicherer Hafen.
Ruhende Zeiten im Sturm.
Da sein.
Sein dürfen.
Offene Arme.
Festhalten.
Du mich. Ich dich.
Bedingungslos.
Tag für Tag.
Monat für Monat.
Jahr um Jahr.

Spätsommersonnenstimmungstag.

Tag für Tag lieb ich dich.
Mehr.

So viel nichts – Island im Hochland

Die Eindrücke sind noch immer sehr präsent im Kopf, Augenmensch, der ich bin kann ich die Augen einfach zwischendurch kurz zumachen und hab die Weite wieder vor mir.
Island ist schwarz, ist grün, ist bunt ist grau ist…. wunderbar. So viel wunderbares nichts. Und so wenig Gegenverkehr.
Die Sehnsucht ist groß. Sehnsucht nach dem vielen Nichts. Der Ruhe und der Gelassenheit. Das eigene Tempo ändert sich automatisch und passt sich den Gegebenheiten an.

Island 2014 2014-09-012

Island 2014 2014-09-013

Island 2014 2014-09-014

Island 2014 2014-09-015

Fisch am Freitag/141

Freitag isses, drum gibts heute Fisch. Echten Silkefisch diesmal.
Die Frau hat den Pinsel geschwungen und sich ein klein wenig von meiner Fischfreude anstecken lassen. Der kleine Fisch wohnt jetzt bei mir, geschonken hat sie ihn mir nämlich danach.
Danke dir.

Fische Innsbr 2014-06-305

Und bei euch so? Wer mag kann seinen Fisch gern wieder mit einem Kommentar verlinken.
Ich freu mich wieder auf ein buntes Aquarium und geh Kuchen backen. Und feiern. Oder so.

Stempelglück für den Nachwuchs…

Stempel neu 2014-08-053

Stempel neu 2014-08-052

Ein kleiner Bub ist vor kurzem auf die Welt gekommen und wie es so Brauch ist bei mir gibts natürlich einen neuen Stempel.

Im Hintergrund läuft die Ideenschmiede auf Hochtouren… die einen Zwergerl sind schon da, die anderen nicht mehr lang unterwegs.
Der September ist ein toller Geburtstagsmonat. … sag ich mal so…

Island – Wenn schon schnorcheln, dann in der Silfraspalte

Wo fang ich an, wenn ich anfang von Island zu erzähen?
Eine Woche wieder da kann ich noch immer keine Top10 List erstellen.
Will ich auch gar nicht.
Es gibt so viele Flecken auf Island die man sich anschauen sollte.

Für mich stand fix fest, wenn ich nach Island reise will ich die Silfraspalte sehen.
Sie liegt mit ein paar anderen Spalten im Thingvellir Nationalpark und ist klar. Sowas von klar. Das Wasser, das diese Spalten speist kommt vom Gletscher und fliest erst mal gute 30 Jahre durch Lavagestein bis es dort landet.
Durch den Nationalpark verlaufen die Kanten der Kontinentalplatten. Man kann also, wenn man durch die Silfraspalte schnorchelt mit der linken Hand die nordamerikanische und mit der rechten Hand die eurasische Kontinentalplatte gleichzeitig berühren.
Abgefahren.
Aber des tollste ist, neben dem Gefühl dort durchzuschnorcheln, die Sicht, dieses Wahnsinnswasser, die knallgrünen Spagettialgen und die dezente Strömung die einen abwärts treibt. Und eine absoute Erfrischung ist das 2 grad kalte Wasser, das so fein schmeckt wie vorher noch kein Wasser.

Nach einer 3/4Stunde war das Vergnügen leider schon vorbei. Aber nächtses Mal komm ich da zum tauchen hin. Definitiv.

Island 2014 2014-09-01

Island Sylfraspalte Schnorcheln 2014-09-012

Island Sylfraspalte Schnorcheln 2014-09-011

Island Sylfraspalte Schnorcheln 2014-09-01

Zimelich schräg ist es allerdings im Trockenanzug zu schnorcheln. Leider viel zu viel Auftrieb um auch mal abzutauchen. Und am End hätt ich auch ohne weiteres nen Halbtrockenanzug nutzen können, denn mein Trocki hatte natürlich ein Leck. Sprich, ich war dann doch ganz nass. Ein hoch aufs körpereigene Biopren.

So, ich seh mich dann mal weiter an meinen Islandbildern satt. Und demnächst zeig ich auch gern mal wieder ein paar…

Fisch am Freitag /140

Freitag isses, drum gibts heute wieder Fisch.
Reisewährungsfisch.
Die Isländer sind ein wunderbares, höchstsymphatisches Volk. Fröhlich, bei sich, interessiert und entspannt.
Und sie haben die tollsten Münzen die ich bisher in der Hand hatte, Kronen mir Fischen.
Das macht sie noch symphatischer.
Hach, ich will wieder hin.

Island 2014 3392

Island 2014 3391

Island 2014 3394

Und bei euch so? Wer mag kann seinen Fisch gern wieder mit einem Kommentar verlinken.
Ich tauch dann noch mal ab. In meine Islandbilder..

Wenn das Herz auf Reisen ist…

Bilder schaffen es, Gedanken auf Reisen zu schicken.
Um wirklich erlebt zu haben mus man hinreisen. Mit Kopf, Bauch, Herz und Seele.
Sehen ohne pixelumwandelndes Gerät. Staunen.
Spüren.
Laufen. Sich ganz klein fühlen im großen weiten Nichts zwischen all den großen Naturwundern und Spektakeln die einen ausfüllen können mit ihrem bloßen Dasein.
Die da stehen und sind und von weitem wirken als könne ihnen nichts was anhaben.
Die, von nahem betrachtet, sich aber ständig wandelnde, den Naturkräften ausgesetzte tanzende Gewalten sind. Wasser, Feuer, Eis. Stein und Erden.
Wir mögen zum Mond geflogen sein. Aber: Mensch was bist du in deinem schalten und walten klein.

Heimgekommen nach 17 Tagen voll und übervoll mit Eindrücken. Sacken lassen. Gedanken reifen lassen.
Froh und glücksdurchflossen selbst erlebt und gespürt zu haben.
Körperlich da, Herz und Seele sind noch unterwegs.
Reisen ist ein Geschenk. Noch schöner ist es mit der tollsten Frau der Welt, die seit 11 Jahren an meiner Seite ist.
Danke dir.

Island 2014 3016

Island 2014 2759

Island 2014 2598

Island 2014 2136

Island Sylfraspalte Schnorcheln 076

Island 2014 1983

Ein paar wenige Bilder von über 3500. Eigentlich wollt ich nicht mehr als 10 Fotos machen. Hat aber irgendwie nicht so ganz geklappt.

Ich könnt noch ein paar Posts mit Islandeindrücken langweilen. Soll ich? Oder soll ich nicht?
Wie sieht jemand Anderes eigentlich ein Bild, der das was drauf ist nicht mit eigenen Augen gesehen hat?