Vom schauen und staunen – ein kleines Mobile fürs ein kleines Menschlein

Hier glitzerts grad überall.

Weihnachtsgewerkel 2014-12-122

Was findet ein kleines Mädchen, noch keine drei Monate alt, toll? Schauen und staunen.
Aus den Blättern von einem alten Atlas hab ich sieben unterschiedlich große, ganz klassische Papierschiffe gefaltet.
Ein wenig beglitzert und mit verschiedenen blauen und türkisen Perlen an einen Korkenziehrehaselzweig geknotet.

Weihnachtsgewerkel 2014-12-121

Ein feines, kleines Mobile, das sich im Luftzug von selbst bewegt und die Augen einläd zu staunen….
Ich mag es sehr, und ich glaub ich mag auch so ein Mobile. Fürs Fernweh…

Mehr Kreatives gibts Dienstags wieder hier und Upgecyceltes bei Nina

Advertisements

6 Kommentare zu “Vom schauen und staunen – ein kleines Mobile fürs ein kleines Menschlein

  1. Schiffe aus Kartenblättern falten – ich finde das sowas von passend
    und schön sieht’s aus, das Mobile
    manchmal kann es so einfach sein …

    lieben Gruß und auf ein kreatives 2015
    Uta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s