Kleiner Schmuckaufbewahrer – fix upgecycelt

Fisch und Stempel 2015-01-187

Wie es so ist, wenn das ächte Leben brodelt kommt ma nicht zum bloggen… Und zu sonst auch nix.
Viel arbeit, viel drumrum, viel überall und nirgends.

Aber, hier gibts noch genug auf Halde….

Wohin mit den ganzen Ketten, hat sich die Frau vor einiger Zeit gefragt. Es sollt nichts auslandendes werden, eher quadratisch, praktisch gut…

Eine kleine Mandarinenholzkiste, ein Rundstab (hier mal wieder der berühmte Laternenstecken), ein Stück Tapetenmuster und a bisserl weißer Lack.

Die Kiste wurde in passender Höhe angebohrt, ein bissl zurechtgeschliffen und lackiert. Der Rundstab in passender Länge zugeschnitten, die Kiste mit dem Tapetenabschnitt hinten (im Boden) beklebt, Stab durch, Ketten rein un d fertig ist der kleine Schmuckaufbewahrer.

Dienstagsverlinkt bei Nina und hier.

Advertisements

2 Kommentare zu “Kleiner Schmuckaufbewahrer – fix upgecycelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s