Fisch am Freitag/189

Freitag isses, drum gibts heute Fisch.
Wie seit mehr als zwei Jahren gondelt der hier Freitag für Freitag drüber.
Was ich furchtbar gern mach und nein, aus gehen sie mir noch lang nicht… aber manchmal is einfach auch mal Pause angesagt.

Drum gibts heute SENDEPAUSENFISCH.

So 014

Ich gönn mir jetzt mal ein paar Wochen das pure Leben 1.0

Werde auf Hochzeiten tanzen, radeln, mit dem Auto rumgondeln, auf Berge steigen, ans Meer fahren, tauchen gehen, ausschlafen, malen, Freunde besuchen, am See liegen, schwimmen gehen, gesund werden, fotografieren, radeln, Zeit mit der Frau verbringen, allein sein, in den Tag reinleben, in Sachen Geburtstermin mitfiebern, Erste Geburtstage Feiern, schwitzen, frieren, lesen, in der Hängematte liegen, im Zelt schlafen, Neues Entdecken, Daumen drücken, Sterne beobachten, hoffentlich keinen Sonnenbrand kriegen, durchatmen, nicht arbeiten, im Meer schwimmen und den Kasten auslassen. Soweit der Plan. Es kommt wie es kommt.

Und ihr? Wenn ihr Lust habt sammelt Fische, hängt sie hier dran, bis ich wieder auftauche.
Ich würd mich freuen euch wieder zu lesen.
Denn ich freu mich jedes mal wieder ganz arg wenn ihr hier vorbei schaut, kommentiert, durchfliegt …

Grad is auf dem Blog gar nicht so riesig viel los. Einiges ist in Arbeit, manches schon fertig kann aber noch nicht gezeigt werden.(gro000ße Geheimniskrämerei) Weiter gehts auf jeden Fall.

Wenn ihr wollt freu ich mich auch auf Ideen, Anregeungen und Wünsche.
Was wollt ihr den lesen hier im Herbst? Mehr drumrum, mehr Handwerk, mehr Berge und Seen? Fotos, keine Bilder? Was auch immer.. lasst es mich wissen… Frau Fischers Gemischtwarenladen dankt.

Also dann bis zum Herbst. Aufgetankt, mit neuen Ideen und Energie.

Bis dahin machts gut… ich tauch dann mal ab.

So 016

Advertisements

Frisch gefilzt – ein Fotoalbum

Das andivasche Sortiment erweitert sich Stück für Stück…
Fürs Patenkind gabs zur Taufe ein Filzfotoalbum und endlich kann ichs auch zeigen…

Scho schee de Fisch 2015-07-071

So lassen sich Erinnerungen wunderbar sammeln und immer wieder anschauen.
Du hättest auch gern ein handgefilztes Fotoalbum? Hier lang bitte..

Ein Hochzeitskiesel wandert aus

Nicht mehr lang und in der Familie gibts eine Hochzeit…

Ein Vorbote hat sich nach vielen, vielen Stunden schneiden, Nass – und Trockenfilzen auf den Weg gemacht nach London.
Meine Schwester und ihr Zukünftiger haben sich einen großen Filzkiesel von mir gewünscht.
Heute ist er heil angekommen… im Handgepäck wäre einfach kein Platz mehr gewesen…

Stoa Emma 2015-06-27</script

Yo 2015-07-311
Yo 2015-07-313

Einen kurzen Ausflug gabs noch an die Ammer… zum fotografieren

Ois 005
Dann hab ich ihn zu Post getragen…

die ihn bis vor die Haustür gebracht hat.

IMG-20150810-WA0000
.. und da wohnt er jetzt. Mit großer Schleife, denn zum Einpacken war er mit seinen stolzen Maßen von 75x35x40 cm einfach zu groß…

Dienstagsverlinkt.

Fisch am Freitag /188

Frühlingspost 2015-04-101

Freitag isses, drum gibts heute Fisch.
Ein fix geklebter diesmal.
Die Holzkiste beherrbergte mal irgendwann ein Fädelspiel welches schon lang ausgezogen ist und stand dann lang mit komischem Aufdruck rum.
Ein Stück Geschenkpapier auf Deckelgröße zugschnitten, mit verdünntem Holzleim eingestrichen aufgeklebt und aufgestrichen.
So darf das Kisterl jetzt die schönen handgeschriebenen Karten beherrbergen, die hier immer mal wieder ankommen.
Handgeschriebene Post ist eben was feines, das nicht einfach irgendwo hingeräumt werde darf.

Und bei euch so?

Wer mag kann seinen Fisch gern wieder mit einem Kommentar verlinken.
Und wer mag kann mir auch immer gern ächte Post schreiben. Da hüpft das Herz. Und ich schreib auch zurück 🙂
Früher hätt man jetzt dazu gesagt: „Suche Brieffreunde aus aller Welt“

Dann betonier ma halt

Beton 2015-07-21

Beton 2015-06-28

Mei, andere Leut spazieren am Sonntag zum Pfarrfest, die Frau W. und ich wir ham uns gedacht wir betonieren dann mal.
Eine große Bodenschale für Bettinas Balkon war geplant… Und weil sich kein Tonofen auftreiben ließ der eine Schale in 60 cm Durchmesser gefasst hätte hat sich Plan B ergeben.

Zum Glück kennt die Frau W. kompetente Handwerker die auch alles zum betonieren daheim ham…
Also nix wies Auto vollgeladen, alles nach Ogau gekarrt, Frau Fischers Carport leergeschaufelt und losgelegt.

Beton 2015-06-281

Beton 2015-06-282

Vorbereitet, Formen gesucht, geölt, Beschwerungen zusammengesammelt (jaja, das Planen und Organisieren), Verstärkungen zugeschnitten und losgelegt.

Beton 2015-06-283

Rausgekommen ist ein buntes Sammelsurium an Schalen, zukünftigen Adventskränzen, Magneten und Vasen.
Fertig geworden, also so rundum mit Farbe und Co ist allerdings bis jetzt nur die Schale oben, die ich auf jeden Fall behalten werde….
Foodporn 2015-07-031

Was mit all den anderen Sachen passiert? Schau ma mal wann wir dazu kommen…
Die Dinge brauchen halt ihre Zeit…