Fisch am Freitag :: 210

Alpspitz 2014-08-071
Freitag isses, drum gibts heute Fisch.

Ein feiner Schwung Gummibärlan von der lieben Kirsten. Ein großer Sack, ich weiß gar nimma wie viele, ich glaub fast ein Kilo waren es. Weg sind sie. Schon eine Zeit lang.
Lecker waren sie, allesamt.
Ich bin ja ein großer Fischfreund in so gut wie jeder Form.

Grad bin ich wieder in einem kleinen „was soll ich bloggen Desaster“. Je mehr ich meine ich muss irgendwas, desto weniger will da kommen. Oder desto weniger bin ich zufrieden. Wie auch immer.
Drum mein akueller Herzensplan: Schauen was kommt. Nix müssen.

Habt ihr Fisch? Gerne her damit.
Verlinkt ihn einfach wieder mit einem Kommentar.
Habt ein schönes Wochenende, bis die Tage.

Advertisements

Futtergugel für die Vögel

Jetzt isses ja dann doch endlich noch kalt geworden und Schnee hats auch.

Winter Jan 161

Winter Jan 16

Also nix wie noch ein paar Vogelfuttergschichterl werkeln.

Winter Jan 162

Hier herrscht grad das „Alles muss ruas – Prinzip“. Pflanzenfett war noch übrig, also ein bisserl Vogelfutter besorgt, in Silikongugelhupfförmchen gefüllt und mit geschmolzenem Fett aufgegossen.

Als das Fett ausgehärtet war mit übrigen Geschenkbändern versehen und in die Sträucher gehängt.
Lasst es euch schmecken, Vögerl.

Das ganze geht ruckizucki und lässt sich wunderbar auch mit Kindern machen.

Fisch am Freitag :: 209

Freitag isses, drum gibts heute Fisch.
P1540768

Ein Hoch auf den unterschätzten Plattfisch.
Flunder? Scholle? Butt? Was auch immer, such es dir aus.
Eingefallen ist er mir, wie so oft dann als ich eigentlich was ganz anderes zu tun hatte. Ein bisschen rumgekritzelt, den Zettel mit nach Hause genommen und daheim dann losgeschnitzt.
Ich mag sie, die flachen Gesellen, die sich gern im Grund verstecken.
Der frisch geschnitzte Kerl ist schon in den Laden eingezogen und zieht sicher auch gern um.

Und bei euch so? Wer mag kann seinen Fisch gern wieder mit einem Kommentar verlinken.
Lasst es euch gut gehen.

Mützenglück

Frisch gestrickt im Ruckizuckiverfahren. Zwei links zwei rechts. 8er Nadeln, 68 Maschen dicker Wolle für die Mütze. Und weils so schön ist ein Kragen dazu. Wärmt rundum.

Schon im Einsatz.
Was soll ma mehr sagen.
Anni und Klara Neugeborenenbilder2

Fisch am Freitag ::208

Freitag isses, drum gibts heute Fisch.

Fischerl 2015-09-14

Diese zwei Gesellen zieren Tischsets, die ich der Frau zu Weihnachten geschenkt hab.
Genäht hab ich sie nicht selbst, sondern auf Elba auf einem netten Markt erstanden.
Ich mag es , abends nach dem Essen in Itaien noch durch den Ort zu bummeln und zu schauen was es alles feines gibt. Wo tagsüber oft wenig treiben ist, gibt es abends auf wunderbare Weise oft eine Menge kleiner Stände, auf Elba eben auch mit viel Handgemachtem, was ich sehr mag.

Ich find sie wunderbar und wirklich charmant. So begleiten sie uns zuum Essen und ich kann mich in unserer Stadtwohnung immer wieder über die zwei freuen.

Und bei euch so? Wer mag kann seinen Fisch wieder mit einem Kommentar verlinken.
Habt ein schönes Wochenende

Kalender – Jahr für Jahr

Seit bestimmt schon 8 Jahren machen die Frau und ich für unsere Familien Kalender.
Keine Monatskalender, sondern Wochenkalender.
Das Kalendarium selbst von Silke entworfen, gedruckt, zusammen gebohrt, ringgebunden und mit 52 Fotos vom alten Jahr versehen.
Der Gedanke dahinter ist, unsere Familien so Woche für Woche, an unserem vergangenen Jahr teilhaben zu lassen. An unseren Reisen, Ausflügen, Wanderungen und an den Dingen die uns ins Auge fielen.

Das Sortieren und in Reihnefolge bringen ist immer wieder ein intuitiver Prozess, wir tauchen noch mal ein ins vergangene Jahr und erinnern uns an das was wir erlebt haben. Auch wenn wir die Kalender Jahr für Jahr immer wieder erst kurz vor Schluß fertig bekommen freu ich mich darüber sie zu verschenken.

Die fertigen Kalender haben ihren festen Platz auf kleinen Holzstaffleien.

München, Tollwood und Werkeln10

Nachwuchsglück

Ein gutes Stück früher als gedacht haben sich zwei Mädels auf den Weg gemacht.
Nach einigen aufregenden Wochen für die Eltern und viele andere durften die beiden Zwillingsmädchen jetzt fit nach Hause und wir durften sie kennenlernen.
Und wie es o guter Brauch ist haben die beiden auch ihr eigenes Album bekommen. So erweitert sich der Zoo um zwei weitere Viecher.

P1530895

P1530902

P1530906

Alles Gute euch!

Fisch am Freitag :: 207

Freitag isses, drum gibts heute Fisch.

Wintersonnwend2

Ein bisserl heiße Schokolade nach einem schönen Winterpazier gang ist immer fein.
Die alten Schokoladenformen hab ich vor ein paar Jahren geschenkt gekriegt, sie eignen sich wunderbar um fein gewürzte Schokoladensteckerlfische zu gießen.

So lässt sich die Schokolade in der heißen Milch gut verrühren und genießen.

Verschenkt hab ich die Fische heur zu Weihnachten an viele liebe Leute.

Und bei euch so? Hat jemnd Fisch auf Lager?
Immer her damit, verlinkt ihn einfach per Kommentar. Schönes Wochenende

Das was ist – was kommt – was war

P1540329

2015.
Nein einfach hast du es mir nicht gemacht.
Da waren viele, kleine und große Herausforderungen, viel zum tragen, mittragen, aushalten, mitaushalten im Kleinen und im Großen.
Viel im Privaten und auch mehr und mehr im großen System dieses Planeten, wo sich ein Ungleichgewicht mehr und mehr breit macht.
Das machts mir grad auch ein bissl schwer hier einfach mal fix eine Rückschau zu starten. Auch wenn da viel schönes war, Hochzeiten, Kinder, Urlaube, Fische, kleine und große Gschichterln. Viel geschafft und viel geschaffen.

Alles in allem, Haken drunter. So unfroh bin ich nicht das es rum ist.
Aber was jetzt? Das neue Jahr geht los, wir hams uns eingeteilt in 366×24 Stunden zum leben, zum freuen, zum lachen, zum weinen, zum feiern, zum trauern, zum sein.

Und doch mag sich grad kein freudiges „was wird wohl kommen 2016“ einstellen.
Aber es ist ja schon da, das neue Jahr. Wir nähern uns vorsichtig an.

Und für das Leben – wer weiß wie lang – gilt für mich – schon immer – aber auch immer mehr und eben jetzt erst recht und nie wieder ohne ::

! Mach. Mach das was du machen willst. Heute. Nicht erst irgendwann oder wenn du in Rente bist – wie lang wir alle haben weiß keiner.
! Sei. Sei die die du bist. Bleib bei dir, das was du gelebt, erlebt hast, hat einen Teil dazu beigetragen, wie du bist.
! Bleib. Bleib dir treu. Und wenn du der Überzeugung bist, es ist für dich wichtig dich wo reinzuhängen, danN tu das.
! Teile. Teile deine Gedanken und Gschichten. Deine Gefühle. Dein Lachen. Dein Weinen. Deine Zeit. Zusammen lässt sich vieles leichter nehmen.
! Feier. Feier den Tag. Den Moment. Den Augenblick.
! Bleib wach. Bleib wach und mach dir immer wieder bewusst was du hast. Wer und was dich umgibt, wer und was dich trägt.
! Sei dankbar. Für die guten und die weniger guten Tage. Für die Erfahrungen, Erlebnisse und Freundschaften.
! Mach weiter. Mach weiter mit den was gut tut. Mit anderen, allein. Wie auch immer.
! Sei offen. Sei offen für Neues. Es kommt eh wie es kommt. Nimm die Geschichen an und mach dein Ding draus.

So viel für heute.
Hier gehs auch wieder weiter. So wie ich bin. So wie ich mag. Diesen Raum lass ich mir nicht nehmen.

Fisch am Freitag :: 20(1)6

Der erste Freitag im Jahr, da gibts natürlich Fisch.

P1530845

Der Gute ist aus Bienenwachs und hängt inzwischen am Christbaum meiner Eltern.

Euch allen einen guten Start ins neue Jahr.
Ich bin gespannt auf viele Fische 2016 und freu mich das ihr die Sammlung immer so wunderbar bereichert.

Hat noch jemand Fisch heute? Immer her damit…
Verlinkt ihn gern wieder mit einem Kommentar.
Ich verschwind wieder in die Winterpause. Lasst es euch gut gehen.