Kurzurlaub zum Seele baumeln lassen – Südtirol geht immer

Es ist zwar schon wieder eine Zeit lang her, aber der Frühling kommt und drum will ich euch noch mal kurz mitnehmen nach Südtirol.
Weil wir schon vor Jahren festgestellt haben, das wir auch von kleinen Urlauben viel Erholung haben können haben wir uns aufgemacht über den Brenner.
Wir waren im November für ein paar Tage in Ratschings, in einem Talschluß am Jaufenpass, in einem feinen kleinen Naturhotel, wo wir uns ein Zirbenholzzimmer gegönnt haben (Boah, kann ich da gut schlafen, Zirbenduft ist so was feines) und jeden Tag ein feines, überwiegend regionales Menü serviert bekamen.

Jeden Tag waren wir unterwegs in den Bergen, auf Almen, in der Gilfenklamm und haben es uns gut gehen lassen mit viel Sonne und Restwärme. Einen kleinen Abstecher nach Sterzing haben wir auch noch gemacht.
Da das Hotel einen kleinen Wellnessbereich hatte und es früh dunkel wurde konnten wir jeden Tag vor dem Abendessen noch ein wenig schwimmen und saunieren. Und gad das saunieren hab ich dort nach vielen Jahren für mich wiederentdeckt.
Manchmal ist es einfach gut Dinge wieder auszuprobieren.

So war es ein sehr gemütlicher, entspannender Kurzurlaub.
Und was im Herbst geht ist im Frühling bestimmt auch wunderbar.

Zum schauen gibts auch noch ein bisserl was… und wer es genau wissen will dem verrate ich gerne per Mail in welchem Hotel wir waren….
Südtirol Nov155
Südtirol Nov156
Südtirol Nov157
Südtirol Nov158
Südtirol Nov159
Südtirol Nov1510
Südtirol Nov1511
Südtirol Nov1512

2 thoughts on “Kurzurlaub zum Seele baumeln lassen – Südtirol geht immer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s