Reloved – oder wie mein Weinkistenregal in ein Buch kam – und zu gewinnen gibt’s auch noch was

Schon eine ganze Zeit ist es her, dass die Frau einen Job in einem Luxushotel hatte, wo so einige Holzweinkisten abgefallen sind, die sie nach und nach mitgebracht hat.
Aus 13 dieser Kisten haben wir damals ein wunderbares Weinkistenregal Deluxe gebaut, das flexibel, leicht und doch sehr stabil ist.

Buch und CO April 16

Buch und CO April 162

Inzwischen wohnt das Regal schon seit zwei Jahren als Küchenregal bei der Frau in München und ich seh es nur noch am Wochenende. Aber es ist in Gebrauch und hat sich sehr bewährt.

Und wie das manchmal so ist, mit Dingen die gut funktionieren, sie werden gefunden.
Vor einiger Zeit kam die Anfrage ob ich mir vorstellen könnte, dass das Regal samt Bauanleitung in einem Buch veröffentlicht wird.
Ja, kann ich.
Und schwuppdiwupp, da ist es, das fertige Buch.
„Reloved – die besten Upcycling-Ideen für ein buntes Zuhause“ ist Anfang März im frechverlag erschienen und auf Seite 29 wohnt jetzt Frau Divas Regal.

Mallorca 1

Und weil mir der Verlag freundlicherweise ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat verlose ich das jetzt gerne.
Wer also Lust auf ein Buch voller bunter Upcyclingideen verschiedenster Blogger hat hinterlässt gern einen Kommentar unter diesem Artikel. Der große Lostopf ist bis kommenden Montag, 11.04.2016 abends um 22.00 Uhr offen.
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Wer noch mehr sehen mag, hier gibts noch einige meiner bereits verbloggten Ideen zum Thema Weinkisten, Bierkisten und Upcycling:

Weinkistenwandregal

Weinkistengewürzregal

Nachtkästchen aus Weinkisten

Maskingtaperegal aus Weinkiste

Bierkistenregal deluxe

Bierkistenhocker auf Rollen

Also: Bloß keine Weinkisten hergeben!

17 thoughts on “Reloved – oder wie mein Weinkistenregal in ein Buch kam – und zu gewinnen gibt’s auch noch was

  1. ups, ist doch gar nicht freitag… nein, niemals gäbe ich weinkisten her😉. wie schön bei euch an der wand und nun noch im buch, prima😉. da würde ich ja gerne ins buch schauen… lieben gruß ghislana

  2. Muss ich mir merken, dass Dinge gefunden werden, die gut funktionieren. Eigentlich wusste ich das schon, aber ich habe es nie so formuliert gesehen.

  3. Oh ja Weinkisten. Ich hatte vor einigen Jahren das Glück an einem Weinladen vorbeizuradln, der zumachte. Vor demselbigen stand ein riesen Container mit all den schönen Kisten und Kistchen. Ich nahm deswegen sogar auf mich, den Rest des Heimweges zu Fuß, beladen mit meinen Errungenschaften, zurückzulegen. Seitdem nenne ich ein schönes CD Regal mein eigen ;-))
    Übrigens lassen sich nicht nur Buchmacher von guten Ideen inspirieren. Die Technik die Kisten mir diesen großen Klammern zusammenzuhalten, habe ich letztens in der Sendung ARD-Buffet gesehen.
    Würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    LG aus München
    Stefanie

  4. Hallo,

    schade, ich habe leider keine Weinkisten. Im Moment überlege ich, wie man am besten ein individuelles Tischchen baut. Ich habe ein Holztablett als Tischplatte, brauche aber noch einen „Fuß“, Da hatte ich auch erst an eine Weinkiste gedacht, aber nun kam mir doch noch eine andere Idee und zwar ein Baumstamm. Die passende Stärke liegt im Garten, nun muß ich aber noch meine „helfende Hand“ davon überzeugen. Na ja, jedenfalls würde ich mich über das Buch auch sehr freuen, um mir Inspirationen zu holen.
    LG von Elke

  5. Dein tolles Regal hat es aber auch echt verdient, jetzt auf Seite 29 zu wohnen!! Bin ganz gespannt, was auf den anderen Seiten so wohnt🙂

  6. oooh, wie schön und sehr verdient der Platz im Buch. Meinen herzlichen Glückwunsch zum Gefundenwerden und der Veröffentlichung. In meiner Weinkiste lagern derzeit die selbstgemachten Gewürzgurken in ihren Gläsen, an die Kisten sollen irgendwann noch Rollen dran.
    Ahoi und liebe Grüße
    Anja

  7. Was für eine tolle Idee für ein Regal. Das ist ja super schön geworden. Und dann noch der Weg ins Buch. Ich sammle auch alles so gerne und versuche neues Leben für alte Dinge zu finden. Das Buch wäre sicherlich eine weitere tolle Inspirationsquelle.
    LG Ute

  8. Pingback: Hurra, Tadaaa…! | andiva

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s