Fisch am Freitag ::230::

Töpfermarkt mit Hille u Constantin 2015-05-162

Freitag isses, drum gibts heute Fisch.
Diese frohen Gesellen stehen in Dießen am Ammersee und ich freu mich jedes Jahr wieder wenn ich dort über den Töpfermarkt schlender.
Ein bissl Kurzurlaub am See. Schauen, bummeln, Füß ins Wasser hängen.
Eine Fischsemmel essen und wieder heimfahren. (Klar ein feines Teilchen vom Töpfermarkt kommt auch immer noch mit)

Mal schauen was das Wochenende bringt.
Was treibt ihr so?
Wer mag kann seinen Fisch gern wieder mit einem Kommentar verlinken.
Genießt die Tage
Töpfermarkt mit Hille u Constantin 2015-05-161

Advertisements

Fisch am Freitag ::229::

London Mai 16

Freitag isses, drum gibts heut wieder Fisch.
Immer wieder fasziniert mich die Vielfalt der Straßenlaternen in London. Diese hier steht direkt an der Themse mitten in der Stadt und zeigt zwei fette Fische.
Die halten jetzt die Freitagsstellung.
Und bei euch so?

Wer mag verlinkt seinen Fisch gerne wieder mit einem Kommentar.
Genießt das Wochenende.
Bis die Tage. Ich schnauf mal fix durch.

Fisch am Freitag ::228::

London und Irland 2015-09-1344

Freitag isses, drum gibts heute wieder Fisch.
Wieder einer aus der Fassadensammlung. Gefunden letztes Jahr in Irland, steinhart in seiner Form. Oder stahlhart? Eher Kupfer.
So genau hab ich die Textur im vorbeigehen nicht studiert… Aber feiner Fisch.
Bei mir weiter Highlive im Leben 1.0. Es sortiert sich. Kopf hoch, kurz durchschnaufen, sortieren, weiter machen.

Dem Freitagsfisch bleib ich daweil treu und freu mich das ihr es auch tut.
Her mit euren Fischen, verlinkt sie gern wieder per Kommentar.
Genießt das Wochenende
Liebe Grüße

Fisch am Freitag:: 227::

Sylt 152
Freitag isses, drum gibts heute wieder (WAL-)Fisch.
Diese Walfische (ja, sind keine echten Fische, sondern Säugetiere.. aber ich drück mal ein Aug zu) schwimmen an einer Hausfassade in Wenningstedt auf Sylt.
Gefunden schon vor einiger Zeit, als ich das letzte mal dort war. Aufgehoben für den Freitagsfisch, weil manchmal Zeiten kommen, in denen es hoch her geht.

Grad ist wenig wenig los auf dem Blog, dafür im echten Leben um so mehr.
Wenn dann mal alles soweit sortiert ist das ich wieder durchschnaufen kann erzähl ich gerne mehr. Solang gibts (Archiv-)Fische für harte Zeiten.

Und wer mitfischen mag ist herzlich Willkommen.
Ich schau auch rum, und schau was es so gibt bei euch. Auch wenn ich grad die Energie fehlt um zu kommentieren.

Also, Fische gern mit einem Kommentar verlinken.
Genießt das Wochenende.
Ich acker dann mal weiter.