Fisch am Freitag ::244::

2016-101

P1620208

Freitag isses, drum gibts wieder Fisch.

Seit einigen Jahren habe ich ein Zirbenkissen im Bett neben meinem Kopfkissen liegen und schlafe dadurch besser- die Zirbe, ein Kieferngewächs, hat in den Alpen eine lange Traditon als Möbelholz für Stuben und Schlafzimmer. Der Duft der Zirbe ist ein sehr feiner, intensiver, vor allem wenn sie frisch gehobelt ist. Auch soll die Zirbe für einen gesünderen Schlaf sorgen und die Herzfrequenz reduzieren. Wie auch immer, ich mag den Duft, er löst bei mir Wohlbefinden aus und das ist mit das wichtigste für einen guten Schlaf. Sicherheit und Geborgenheit tun ihr übriges.
Bis ich mir ein Zirbenschlafzimmer leisten kann, dauert es noch ein wenig. So wechsle ich eben alle ein bis zwei Jahre die Zirbenspäne in meinem Zirbelkissen aus. Und weil ich den Stoff schon einige Zeit habe und irgendwie nie die richtige Idee dafür (außer das ich ihn ungern zerschneide..), hat das Kissen jetzt auch einen Fischbezug.
Bei der Menge der Zirbenspäne, die ichjetzt erst bestellt habe ging es sich leicht noch aus auch für andere liebe Menschen ein Zirbenkissen zu nähen. Das eine reist nach München, die anderen beiden nach England. So kommt die Zirbe rum.

Und bei euch so?
Noch wer Freitagsfisch? Verlinkt ihn gern wieder mit einem Kommentar unten.
Habt ein schönes Wochenende, gute Nacht – ich geh heut gleich wieder ins Bett, meine Erkältung plagt mich noch und macht müde.

2 thoughts on “Fisch am Freitag ::244::

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s