Strickjackenglück

Buch und CO April 163

Schon wieder eine Zeit lang her, das ich mir in den Kopf gesetzt habe eine Jacke zu stricken. Die Wolle wars, die mir gefallen hat, sonst hätt ich im Leben nicht die Nadeln für solch ein großes Projekt in die Hand genommen.

Buch und CO April 165

Buch und CO April 169

Und weil ich keine pasende Anleitung gefunden habe, hab ich mich, nach zwei inspirierenden Telefonaten mit der lieben Frau Gildemeister dann raungetraut und losgelegt. Aus fünf verschiedenen Anleitungen, und eigenen Ideen hab ich mich durchgewurschtelt. Überwiegend glatt rechts hoch und dann nochmal ordentlich mit links-rechts Maschen einen Schalkragen drangestrickt. Wunderbare Olivenholzknöpfe bei der lieben Alente in Portugal bestellt und dran genäht.

Mich getraut. Einfach gemacht. So wies geanz oft mein Weg ist.
Zischendurch probiert, wieder was verworfen, Kragen wieder aufgeribbelt und nochmal gemacht. Jetzt ist sie fertig und ich mag sie. Und wo es grad wieder zu schneien begonnen hat ist sie genau richtig warm zum kurz mal ruas gehen oder auf die Couch kuscheln.

.. und was neues zu stricken. Diesmal nach Anleitung.. verrückt, aber das kann ich auch🙂

3 thoughts on “Strickjackenglück

  1. Mei ist die schön.
    Richtig toll.
    So ohne Anleitung rumprobieren mache ich ja auch gern, ich habe gerade ein ähnliches Projekt mit einem Granny-Häkelmantel zu Hause liegen (und prokrastiniere ein wenig, weil jetzt der Tricky Part mit dem Zusammenbauen kommt).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s