Fisch am Freitag ::248::

Wahnsinn, grad rennt die Zeit wieder. Und Freitag is auch noch. Drum Fisch. Isso.

Ligurien - Italien -Mai 20162

Das Jahr ist zwar ein turbulentes, aber es ist nich so das ich nicht weggekommen wäre… vielmehr komm ich grad nur nicht dazu meine Auszeiten zu bloggen. Vielleicht weil ich wieder Auszeiten brauche. Oder schlichtweg grad anderes Priorität hat – die genähte Riesendecke für die kleine Nichte zum Beispiel. Oder der eigene Schafwolljanker. Der gerne fertig werden darf bevors wieder Frühling wird. Oder so.

Wie auch immer, genug geschwafelt. Diese Fische zieren eine Ligurische Hauswand von – einem Fischmetzger, richtig. Fein anzuschauen, hübsch mosaikt und drum Fisch am Freitag würdig.

Ich sollte die Kamera wieder öfters mitnehmen und auch nutzen. Randnotiz.

Und bei euch so? Mitfischer per Kommentarverlinkerei sind immer willkommen.
Lasst es euch gut gehen. Ich bin mal wieder unterwegs. Der noch deckenlosen kleinen Nichte einen ersten Besuch abstatten – man möchte die Verwandtschaft ja kennenlernen bevor sie ihren 18 Geburtstag feiert.
Gut. Sind ja noch 17. Jahre und 10 Monate.
Die Zeit rennt.

4 thoughts on “Fisch am Freitag ::248::

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s