Fisch am Freitag ::295::

Freitag is, drum gibts – unermüdlich – Fisch am Freitag.
Viel geht mir durch den Kopf, in letzter Zeit zum Freitagsfisch…
Ich häng sehr an diesem liebgewonnenen Freitagsritual.

Dann kam dann letztes Jahr mit Karacho und ohne das es sich abzeichnete die ganze Selbständigkeit, nicht mehr nur mit dem Nebengewerbe sondern auch im Brotjob. Die Praxiseröffnung hat viel Energie gekostet und das tägliche für alles verantwortlich sein kostet ebenfalls viel Zeit. Und sonst ist auch noch genug los. (Mal ganz abgesehen davon, das ich den Eindruck habe das die Zeit Jahr für Jahr immer schneller verrinnt)

Woche um Woche hab ich weitergefischt, teils mit Fischen die ich auf Lager hatte, dann wieder mit welchen die ich gefunden hab und dann doch immer wieder (das war mal mein ursprünglicher Plan) mit selbstgemachten.

Es ist wie es ist, langsam aber sicher gehen mir die Fische aus.
Michaela hat schon angeregt alle meine Stempelfische zu zeigen, das mach ich gern noch, jedenfalls die, die ich noch habe.
Und sie meinte ich soll mal alle zeigen, die ich je am Fisch am Freitag gezeitg habe.
Das wird schwieriger. Mal sehen, wie es sich ausgeht. Wer schon mal durchblättern mag, hier der Link.. es sind weit mehr als 300, der Fisch am Freitag hat ja früher schon auf Anja Riegers Blog stattgefunden, von ihr hab ich die Aktion vor Jahren übernommen.

Und was ist jetzt mit dem heutigen Fisch?
Den gibts hier:

2017-114

Frisch geschnitzt, einer den ich vor längerer Zeit mal mit einigen seiner Freunde gekritzelt hab.

2017-115

Noch einer für meine Fischstempelkiste.
Bald gibts die zu sehen. Ehreschwöre.
Was sonst noch kommt, mal schauen.
Wer Ideen hat zu Fisch am Freitag, immer gerne.
Vielleicht schwimmt er weiter, vielleicht ist seine Zeit aber auch bald gekommen und er landet in der Pfanne.

Und wer noch einen Fisch am Freitag hat, immer gerne per Kommentar her damit.
Habt ein schönes Wochenende. Hier ist wieder mehr los als ich wollte. Aber gut.

Advertisements

2 Kommentare zu “Fisch am Freitag ::295::

  1. Ach der Fisch, der Arme… hm, mir geht er nicht aus, aber sonst ist etwas trostlos geworden im Fischteich, da hast du schon recht. Ich schreie jetzt auch nicht, her damit… so viele andere Projekte schwimmen auch hier. Deshalb gönnen wir ihm doch einfach eine Pause, oder wir machen einen monatlichen Fischtag? Das wäre doch was…? oder nur noch auf Instagram?
    Der heutige ist ganz doll sympatisch, so freundlich. Ach, es wär schon schade um den Fisch… Ich habe einen ganz tollen Fisch-Briefmarken-Adventskalender geschenkt bekommen, von einer Blog-Leserin, bin aber noch nicht zum Bloggen gekommen. ….
    Etwas ratlose Freitagsgrüße
    Michaela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s