Sirup selbstgemacht

So, auf vielfachen Wunsch einiger weniger Mädels gibts hier noch die Rezepte für die beiden Sirüppe. Oder Sirups. Is a wurscht.

Ingwersirup

1 l Wasser
Saft von 3 Zitronen
wer mag nen großen Schwung Pfefferminzblätter
eine Hand voll Ingwer (ich mags gern krachert, wers milder mag nimmt weniger)
500 g Zucker

Das Wasser mit dem Zitronensaft aufkochen lassen. Daweil den Ingwer schälen, grob raspeln/reiben. Ingwerschnitzel (+Minze) mit dem kochenden Wasser übergießen, das ganze 24 Stunden zugedeckt im Zimmer stehen lassen.
Alles durch ein Sieb schütten, die Flüssigkeit mit dem Zucker nochmal anständig aufkochen lassen (darf ruhig 2-3 Minuten kochen, obacht schäumt) dann in gut gereinigte Glasflaschen abfüllen, mit Deckel verschließen.

Ingwersirup schmeckt lecker in Sprudelwasser, wenns kalt ist aber auch mal in heißem Wasser als schneller Tee.

So hier fix noch Rezept 2:

Holunderblütensirup

1 l Wasser
Saft von 3 Zitronen
500 g Zucker

ca 10 – 15 Hollerblütendolden – die gibts an vielen Wegen für lau, vielleicht nicht unbedingt an der Hauptverkehrsstraße pflücken.

Die Dolden dringend mal richtig gut ausschütteln, (da hat der Heuschnupfenallergiker seinen Spaß!) gern auch kalt abbrausen.
Wasser wieder mit Zitronensaft  aufkochen über die Dolden schütten, 24 Stunden stehen lassen, absieben, Flüssigkeit mit Zucker nochmal richtig aufkochen, in gereinigte Flaschen umfüllen. Wenn ma beides macht dringend beschriften, schaun sich zum Verwechseln ähnlich.

Hollerblütensirup ist mein Lieblingsspritz mit Mineralwasser im Sommer, ein Schluck davon macht aus jedem schnöden Prossecco einen Genuss.

siruprezepte

Advertisements

2 Kommentare zu “Sirup selbstgemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s