Fisch am Freitag ::306:: Juni 2018

Endlich mal wieder raus aus dem Alltag, rein ins Meer, abtauchen.
Von unseren Tauchgängen auf Elba heuer hab ich ein paar Fische für den Fisch am Freitag im Juni mitgebracht…
Ok, nicht nur Fische, auch eine Dickkolbenschnecke und eine Leopardenschnecke

Wir waren wieder in der Barbarossabucht bei Porto Azurro in der Basis von Omnisub und haben einen Tag lang das Vergnügen gehabt um Scoglietto zu tauchen…
Zum trocken mittauchen gehts hier…

301

30
Dickkolbenschnecke und großer Zackenbarsch

Elba Unterwasser 2018
junger Zackenbarsch und großer Drachenkopf

Elba Unterwasser 20181
Muräne und Schriftbarsch

Elba Unterwasser 20182
Leopardenschnecke und Seestern

Und ihr? Hat noch jemand Fisch? Ich freu mich wenn ihr euch hier mit eurem Fisch per Kommentar dranhängt.
Genießt den Juni.

Advertisements

Elba geht immer wieder

Elba war tauchbedingt und weil ich dort eben die Tauchbasis schlechthin für mich (alleintauchnderweise) gefunden habe die letzten zwei Jahre mein Lieblingsziel um unter Wasser zu kommen.
Aber nicht nur unter Wasser ist es dort toll, nein auch über Wasser gibts immer noch was zu entdecken.

Toskana und Elba 2015 2015-06-0723
Toskana und Elba 2015 2015-06-0724

Wir ham uns das kleine Vergnügen gegönnt auf den Monte Capane zu gondeln, mit eben diesen wunderbaren uralten Käfiggondeln auf die man wirklich beherzt aufspringen muss. Runter gings dann zu Fuß, mit feinster Aussicht auch die ganze Insel und bis nach Sardinien.
Toskana und Elba 2015 2015-06-0725

Toskana und Elba 2015 2015-06-0727

Aber auch nette neue Gassen im ein oder anderen Ort
Toskana und Elba 2015 2015-06-0728

feine neue Kiesstrände und viele, viele Kakteen haben wir entdeckt.

Toskana und Elba 2015 2015-06-0729
Toskana und Elba 2015 2015-06-0730

Und bevor ich nicht die Argaven blühen seh und unter Wasser einem Mondfisch begegne muss ich eh immer und immer wieder da hinfahren.
Toskana und Elba 2015 2015-06-0722

Hilft ja nix.
Also, wies ausschaugt .. Elba ich komm wieder.

Wieder zurück…

Elba 2013 2013-06-02

…mit den Taschen voller Schätze –
dem Kopf voller Ideen –
dem Herzen voller Erinnerungen –
und der Seele voll mit Glück.

Man sollte den Augen gelegentlich dem Luxus gönnen etwas Neues zu sehen.

Sacken lassen. Stück für Stück wieder in den Alltag starten. Mit Momenten die einem keiner mehr nehmen kann.

Einen guten Start in die Woche.
Ich bin wieder da.