Fisch am Freitag :: Dezember 2018 :: 312::

So der letzte erste Freitag im Jahr und damit auch der letzte Fisch am Freitag.
Im Sommerurlaub hats mich mal wieder gepackt und es sind ein paar neue Riesenstempel entstanden…der Krebs lag schon seit Jahren vorgezeichnet in der Schublade und weil ich ein paar Tage Zeit hatte und in Vorfreude auf den AzorenTauchurlaub war und ein Stoffdruckdate mit der Bettina ausgemacht hatte wurden dann noch fix ein Krake und ein Wal dazu geschnitzt.
Echte Drümmer, jeweils gedruckt hier auf einem A4 Atlasblatt…
Die Stoffe wurden auch bedruckt und liegen jetzt leider unverarbeitet aber immerhin bügelfixiert wieder in der Werkstatt… momentan fehlt einfach die Muße zum weiter verarbeiten aber das wird noch, ich glaub da fest dran.

Aus dem Urlaub zurück und total geflasht von den Unterwasserbegegnungen mit den Mantarochen musste natürlich auch noch ein Mantastempel her. Fix geschnitzt und testgestempelt wurden die vier neuen Motive immerhin schon mal in meiner Praxis aufgehängt, ein bissl Meer im Wartezimmer schadet schließlich nicht.

P1770611

P1770610

P1770612

Und wie ich so am verschicken eines kleinen Walatempels für einen kleinen neugeborenen Buben war erfahr ich von der Mutter das sie ja die totalen Walfischfans sind.
Also hab ich kurzerhand beschlossen die Atlasstempelei mal ein bischen auszudehnen und ein individuelles Bild für den neuen Erdenbürger zu stempeln. Mit allen wichtigen Eckdaten.
Mir gefällts sehr und auch die Eltern haben sich gefreut.

2018-112

Inzwischen mach ich Riesenstempel und allen möglichen anderen Schnickschnack nur noch aus Spaß aus der Freud.

Sodala, jetzt kommt ihr. Hat fürs letzte mal dieses Jahr noch wer Fisch? Ihr könnt ihn gern hier nochmal per Kommentar verlinken.

Es war mir ein Vergnmügen 312 Fische überwiegend selbst herzustellen (ausgenommen ein paar ertauchte und ein paar Gastfische) und diese fast 7 Jahre mit euch zu teilen.
Andere hören auf wenns am schönsten ist, ich mach hier und heuer dann das offizielle Ende.
Viele Jahre war der Fisch am Freitag mit einer regen Beteiligung verbunden, nach und nach wurde es immer weniger, vielleicht war das Thema zu einseitig, vielleicht ist einfach auch das Bloggen weniger geworden.
Mir selber gehts auch so das ich immer weniger zum Bloglesen komme, das Leben 1.0 vereinahmt mich immer mehr.
Es ist alles gut wie es ist, ich lieb den Fisch am Freitag immer noch, aber mit der Regelmäßigkeit ist es jetzt vorbei.
Hat diese Aktion doch vorallem davon gelebt das wir hier Fische geteilt haben.
Das heißt nicht das es hier auf dem Blog nie mehr Fisch geben wird, dafür tauch und schnitz ich viel zu gerne…

Vielen Dank euch lieben Mitfischern und Mitlesern, mal lauter mal leiser…
Habt eine schöne und entspannte Weihnachtszeit.
Ich lass von mir hören. Irgendwas gibts immer wieder zu zeigen und zu erzählen.

Advertisements

Fisch am Freitag :: 200

Laber und Seepferdchendruck 2015-10-022

Freitag isses, drum gibts heute Jubelfisch.

200, der Knaller oder?
Ich freu mich, über 200 x gemeinsames fischen, sammeln, zeigen, inspirieren, austauschen und mehr.
Und weil ich mich so freue möchte ich heute einen Seepferdchendruck auf einem alten Atlasblatt (20×30 cm) verlosen…
Wenn du solch einen Druck gewinnen magst dann schreib einfach einen Kommentar unter diesen Post… Jede(r) der/die bis zum Mittwoch, 25.11.2015 um 22.00 Uhr in den Lostopf hüpft ist dabei. (Solltest du nicht gewinnen wollen kannst du gern trotzdem kommentieren, gib mir nur einen Hinweis, dann weiß ich bescheid.)

So, zum eigentlichen Seepferdl…
Das Gute, doch recht große Seepferdchen ist im September entstanden, kurz nachdem ich beim Tauchen zum zweiten mal eines gesehen hab auf Elba…
Seepferdchen sind Fische, ja! Verwandt mit den Seenadeln und Fetzenfischen sind sie wohl die mit der eigenartigsten Form. Und ich find sie wunderbar… und weil man sie nicht so oft findet, sind sie beim Tauchen immer was besonders. Ich hab noch keinen Taucher erlebt, der sich nicht drüber gefreut hat wie Bolle, eines zu finden…

StempelVisitenkarten 2015-10-021

Das Seepferdchen ich mit meiner wunderbaren Stempelwippe auf Atlanten gestempelt, so wird jeder Druck zum Unikat… und ja, es gibt auch ein kleines Seepferdchen auf eben solchen Atlaspostkarten…. wo? Hier!

StempelVisitenkarten 2015-10-022

So und jetzt… habt ein schönes Wochenende… ich bin gespannt wo das Seepferdchen hinreist…

Und ich freu mich weiter, lasst uns noch viel mehr Fische sammeln. So lassen sich die tauchfreien Zeiten wunderbar überbrücken…

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Auch wenn die Welt sich nicht immer im Gleichtakt dreht.

Eine deutsch-italienische Hochzeit in London

Weils so schön war und weil meine Schwester und ich vorher so einiges gewerkelt haben (hier hab ichs schon mal gezeigt) wollt ich gern noch zeigen wie die einzelnen Geschichten dann das Fest geschmückt haben…

London und Irland 2015-09-13//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Wimpel schmückten die Decke des Pubs

Hochzeit Regina und Alfonso1//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

und die Schifferl wurden zu Platzkarten….

London und Irland 2015-09-1317//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

in einem gemütlichen Pub mitten in London.

London und Irland 2015-09-1316//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Eine wunderbare Idee des Brautpaares war es auch, die Tische nach den Orten zu benennen, die für sie von Bedeutung sind… recht amüsiert hab ich mich, als die Schwiegermama meiner Schwester mir auf italienisch (ich versteh kein Wort, aber es war anhand der Gestik und Mimik klar) wild erklärt hat, das sie doch nicht in London sitzen sollten, sondern in ihrem Heimatort 🙂

London und Irland 2015-09-1315//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ein kleines Detail der Tischdeko waren die kleinen Holzbilder, mit Fototransfertechnik auf Holz gebracht, von den Beiden… ein Detail das sich wunderbar eingefügt hat ins Ganze.

Hochzeit Regina und Alfonso//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Das Nachtischbuffet, so feine Cupcakes und ein feiner Kuchen, wurde ein bissl bayerisch aufgepeppt, mit Brezen… was sonst. Und die Wimpel fanden sich auch auf dem Kuchen wieder…

London und Irland 2015-09-1319//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Hochzeit Regina und Alfonso2//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und wie kommt man in London vom Standesamt auf die Hochzeitsfeier? Ohne jemanden zu verlieren?
Man nimmt den guten alten, also wirklich alten Londoner Stadtbus und genießt noch eine Stadtrundfahrt mit der kompletten internationalen Hochzeitsgesellschaft.

London und Irland 2015-09-1314//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Hach schee wars. Bei strahlendem Sonnenschein und 30° Grad.
Was will ma mehr.