Fisch am Freitag ::291::

Freitag is, drum gibts heut wieder Fisch.

Diesmal Südfranzösischer.
Diese Fischerl und allerlei Meeresgetier habe ich in Nizza entdeckt.

Südfrankreich September 20174

Südfrankreich September 20173

Der Spielplatz steht mitten in der Stadt und gefiel mir sehr.
Warum wohl. Fischfreundin eben.

Und ihr so? Noch jemand Fisch?
Verlinkt ihn gern mit einem Kommentar.
Genießt das Wochenende.

Advertisements

Fisch am Freitag ::290::

Freitag isses, drum gibts heute wieder Fisch.
Diesmal siebgedruckter aus London. Als ich letztes mal in L. war kam ich noch nicht mal mehr in die City.
Die kleine Nichte hatte ihre Namingceremony und die Feier war in einem Museumsgebäude im Dorf, wie meine Schwester so schön sagt…

2017-081

Und eben in dem besagten (Heimat)Museum gibs einen keleinen Laden, in dem unter anderem auch einege tolle Teile von lokalen Kunsthandwerkern, wie auch dieses Geschirrtuch, das mir sofort ins Auge sprang und mit musste. Und weils natürlich wieder zu schad ist, um Geschirr zu trocknen (und ich ehrlich gesagt Geschirr eh nie abtrockne, das tut es ja irgendwann von allein) darf es auf den Tisch. Noch ein kleines bischen Restsommer. Bevors dann eh wieder kalt und herbstlich wird.

P1680191

Und bei euch so? Wer hat noch Fisch und mag ihn per Kommentar verlinken? Immer gerne.
Lassts euch gut gehen und genießt das Wochenende.

Fisch am Freitag ::289::

Schwupp. schon wieder Freitag, drum gibts Fisch.
Ein bissl is es schon her, das ich mich doch mal wieder ans dechaotisieren gemacht hab (jepp ein Perpetuum Mobile quasi bei mir #neverendingstory) und mich das Stempelchaos a weng genervt hat kam ich auf die fixe Idee es selbigen aber auch schön zu machen.
Schwupps waren ein paar aufgehobene, im Papierkorb gelandete Pralinenschachteln mit frisch bestempelten Landkarten bezogen und die Stempel passen perfekt rein, ohne wieder einzustauben.
So mag ichs. Ich und Ordnung? So ganz freunde werden wir nie, aber ich freu mich schon wenn es kleine Fortschritte gibt.

P1680303
Die Sardine ist ein Neuzugang im fischerschen Stempelparadies, sie war mit Auslöser für die kleine Sortieraktion

P1680302

P1680301

P1680300

Die Schachteln lassen sich wunderbar mit simplem Klebestift bekleben und es schaut fein aus. Ich kann mir das auch gut als Geschenkverpackung vorstellen.

(Und danke der Frau B, ehemals H. aus M, ehemals I. sehr herzlich nochmal für die Beschaffung von gefühlten 100 kg Atlanten)

Und bei euch so? Hat noch wer Fisch den er/sie teilen mag? Immer gern per Kommentar hier.
Habt ein schönes Wochenende

Fisch am Freitag ::288::

Südfrankreich September 2017

Schon wieder ist eine Woche quasi rum und weil Freitag ist, gibts nach guter alter Tradition wieder Fisch.
Wir haben unseren Septemberurlaub ja diesmal in Südfrankreich verbracht und sind durch viele Orte spaziert. Was mir immer wieder aufgefallen ist, in fast allen Örtchen gibt es Trinkwasserbrunnen.
Und in manchen gibts die auch mit Fisch. Wie fein. Und wenns grad ist, bringt auch die Blumenfrau auf dem Markt ihre Blumen kurzfristig unter.

Und bei euch so? Hat noch jemand Fisch? Verlinkt ihn gerne per Kommentar und genießt das Wochenende.

Fisch am Freitag ::285::

Da bin ich wieder und der Fisch am Freitag ist auch zurück.

P1690568

P1690570

P1690569

Der ist heute.. recht frisch gefischt aus dem Briefkasten.
Wie schön wenn man aus dem Urlaub wieder kommt und so wunderbare Geburtstags(fisch)post im Kasten hat. Liebe Karten von guten Freundinnen, Fischgedrucktes von der lieben Michala ( Die Fischerschen Festwochen grüßen die Müllerschen Festwochen 🙂 ) und frischgemalte Fischpost vom großen PAtenkind.

Ich hab mich sehr gefreut, lieben Dank Mädels.
Und wie schauts beu euch aus? Hat noch wer Fisch? Der Herbst ist quasi schon da, lasst uns den Sommer noch ein bischen rüberretten.
Wer also Fisch aht, hngt ihn doch bitte gerne wieder wie gehabt per Kommentar hier dran. Gern auch Instafisch, darüber freu ich mich auch immer!

Fisch am Freitag ::284:: P A U S E

IMG_1131

Schon wieder Freitag, schon wieder Fisch.
(Ok zu mehr komm ich grad auch nicht)

London unterwegs3
Dieser wunderbare Fischschwarm ziert das Schwimmdress von der kleinen Nichte, einer echten Wasserratte :).
Bei uns gerne am See oder im Schwimmbad, daheim in London planscht man in diversen Parks auf Wasserspielplätzen. Tolle Sache.

Hier ist jetzt dann Fischpause. Ich angle weiter wenn ich wieder da bin, mit neuer Energie und neuem Fisch.
Hat noch wer Fisch? Hängt ihn gern hier per Kommentar dran. Ob per Blog, oder Insta.. ganz wie ihr mögt.
Habt eine gute Zeit.

Fisch am Freitag ::283::

Freitag isses, drum gibts wieder Fisch.

P1670686

Der hier ist quasi zu mir zurück geschwommen.
Im letzten Urlaub war ich endlich wieder tauchen und netterweise waren die Ludwigsburger Mädels auch wieder da. Und beim Logbuchschreiben hat Tina dann ihren von mir geschnitzten Taucherstempel rausgezogen…
Und da ist er wieder – wie schön.
Ich hoff wir gehen bald mal wieder zusammen tauchen Mädels. Es war mir ein Vergnügen.

Und bei euch so? Wer mag kann seinen Fisch gern wieder per Kommentar verlinken.
Ob Blog oder Insta, wie ihr mögt…

Habt ein schönes Wochenende.

Fisch am Freitag ::282::

Freitag isses, drum gibts heut schon wieder Fisch

P1680078

P1680087

Weil Sommer ist gibts diesmal Melonenfisch. Zufallsfund beim Schnibbeln, Auge drauf und fertig.
Und weils richtig warm werden soll am Wochenende gibts noch mein aktuelles Lieblingssalatrezept oben drauf.

Es bruacht für den:

MELONENFETASALAT

500 g Wassermelone#
1/2 Salatgurke
200 g Feta
10 Minzblätter
125 g Joghurt
3-5EL weißwer Balsamiko
Salz, Pfeffer

Die Melone und die Gorke würfeln und in eine Schüssel geben. Den Feta in den Händen klein zerbröseln und dazu gebe. Die Minzblätter klein hacken, in einer anderen Schüssel mit Joghurt, Essig, Salz und Pfeffer würzen und über den Salat geben. Alles gut durchmischen und genießen.

Habt ein schönes Wochenende und wenn jemand Fisch hat, ich freu mich wenn ihr ihn per Kommentar verlinkt.

Fisch am Freitag ::281::

Schwuppdiwupp, wieder eine Woche rum, schon wieder Fisch am Freitag.

Rennt die Zeit oder kommts mir nur so vor?
Endlich sind Ferien in Bayern und auch wenns mich kinderlos nur arbeitstechnisch betrifft bin ich froh das dieses Schuljahr rum ist. Mir ist nach erholung, schwimmen gehen, Kopf frei kriegen. Dieses Jahr hatte es in sich mit raus aus dem Arbeitsmarkt, rein in die Selbständigkeit und Co. Ich merk ich brauch jetzt ein bissl mehr Ruhe, mehr sacken lassen. Da ommt man vor lauter arbeit ja oft gar nicht dazu. _ nicht falsch verstehen, ich mach meinen Job echt gern, aber gegen ein wenig Erholung hab ich grad gar nix. Schließlich will ich ja noch länger arbeiten. Und das geht nur wenn es mir gut geht und ich Energie habe.

Seisdrum, zurück zum Fisch.

2017-07
Dieses feine Döserl – Fischlastig, was sonst ist letzte Woche zu einem kleinen Mädl geschwommen. Ein Geburtstagsgeschenk zum 1. Geburtstag. Das junge Fräulein ist die Tochter einer lieben Freundin und eines der Mitglieder unseres legendären Schwimmclubs (SCO) mit internationalen Mitgliedern. Jepp es gibt sogar eine Sektion London. Holla die Waldfee.

Die Dose ist eine simple Maisdose, geöffnet mit einem Sicherheitsdosenöffner, so lässt sie sich nämlich auch wieder top verschließen. Die Banderole aus Geschenkpapier zugeschnitten und mit Klebestift aufgeklebt. Fertig ist die Geschenkverpackung, die sich auch als Krimskrams oder Stiftedose weiterverwenden lässt.
Und was ist drin?

P1680069

Na Vereinskleidung, was sonst. 🙂 Für die Mädels des Schwimmclubs hab ich Röcke genäht. Aus Spaß an der Freud.
Weil produzieren immer schon meins war und mich nix mehr entspannt als abends noch mal fix 5 Röcke zu nähen um zu sehen was ich geschaffen hab. (Die Röcke sind Fischlos. Völlig verrückt)

Und bei euch so?
Wer mag kann seinen Fisch am Freitag gern wieder per Kommentar verlinken. Ob Blog oder Instagram, jeder wie er mag.

Habt ein schönes Wochenende, ich stürz mich jetzt in die Fluten .. mit den Damen vom Schwimmclub. 🙂

Fisch am Freitag ::280::

Freitag isses drum gibts wieder Fisch.
Im Urlaub am Meer bin ich großer Freund von frischem Fisch vom Hafen.

ELba mit den Mädels 2017

Wenns fix gehen soll mit nur einer Flamme auf dem Campingplatz hat sich das Sardinenbrutzeln sehr bewährt.
Dazu die Fische waschen und schuppen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden.
Mit etwas Knoblauch und Petersilie in Öl von beiden Seiten anbraten, Salat dazu und fertig ist ein fixes Abendessen, ohne das die Küche stinkt.. weil wir kochen ja draußen.

Der nächste Urlaub steht fast schon in den Startlöchern.. noch vier Wochen und es geht wieder los in die weite Welt.

Und bei euch so? Noch jemand Fisch?
Ich freu mich über Verlinkungen hier per Kommentar. Ob per Blog oder per Istagram, jeder wie er mag.
Habt ein schönes Wochenende.